Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studie: Ausreichend Kita-Plätze im Osten - "Qualität muss sich verbessern"

Studie: Ausreichend Kita-Plätze im Osten - "Qualität muss sich verbessern"

In Sachsens Krippen fehlt es an Erzieherinnen. Wie aus dem „Länderreport Frühkindliche Bildungssysteme“ der Bertelsmann Stiftung hervorgeht, verfügt der Freistaat über den drittschlechtesten Personalschlüssel aller Bundesländer.

Voriger Artikel
Sächsische Feuerwehren bekommen Schäden nach Hochwasser ersetzt
Nächster Artikel
Spatenstich für weiteres Teilstück der A72 zwischen Leipzig und Chemnitz

„Für alle ostdeutschen Bundesländer gilt: Die Anzahl der Kita-Plätze reicht aus, aber in Qualität muss mehr investiert werden“, sagte Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung.

Quelle: dpa

Dresden. Danach betreut in den Kindergruppen in Sachsen eine Erzieherin rechnerisch mehr als sechs Kinder (6,1). Optimal sei aber ein Verhältnis wie in Bremen, wo eine Vollzeitkraft sich um drei Kinder kümmere, hieß es in der am Donnerstag veröffentlichten Studie.

„Für alle ostdeutschen Bundesländer gilt: Die Anzahl der Kita-Plätze reicht aus, aber in Qualität muss mehr investiert werden“, sagte Jörg Dräger, Vorstand der Bertelsmann Stiftung. Für die Qualität von frühkindlicher Bildung sei es nämlich von entscheidender Bedeutung, wie viele Kinder eine Erzieherin zu betreuen habe, hieß es weiter.

Wie fast überall im Osten geht auch in Sachsen die Mehrzahl der Kita-Kinder mindestens 35 Stunden wöchentlich in eine Kindertagesstätte. Rund 80 Prozent der Mädchen und Jungen werden laut „Länderreport“ ganztags betreut. Gerade das mache es nötig, die Kitas mit mehr Personal auszustatten, erklärte Dräger. „Denn je mehr Zeit ein Kind in der Kita verbringt, desto wichtiger wird die Qualität der Betreuung.“

Positiv vermerkt der „Länderreport“ die hohe Kompetenz des Kita-Personals im Osten. In Sachsen verfügen demnach fast 92 Prozent über einen Abschluss als Erzieherin. Im Westen sei das nur bei 72 Prozent der Fall.

Stichtag für die Datenerhebung war der 1. März 2012. Ausgewertet wurden Daten der statistischen Ämter des Bundes und der Länder. Am 1. August tritt in Deutschland der Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz für Kinder ab dem vollendeten ersten Lebensjahr in Kraft.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr