Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Studie: Viele DDR-Häftlinge leiden noch heute unter Traumafolgen

Studie: Viele DDR-Häftlinge leiden noch heute unter Traumafolgen

Jeder dritte ehemalige politische Gefangene der DDR leidet einer Studie zufolge noch heute unter den psychischen Folgen der Inhaftierung. Panikanfälle erfassen die Befragten noch ebenso häufig wie in den 1990er Jahren, Depressionen haben sogar stark zugenommen.

Voriger Artikel
„Ich bin ein neuer Mensch“: 28-Kilo-Tumor aus Bauch einer Rentnerin in Dresden entfernt
Nächster Artikel
Hängepartie geht weiter: Wieder Hoffnung für Plamag in Plauen

Hinter jeder DDR-Akte ein Schicksal.

Quelle: dpa

Dresden/Zürich. Das ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Psychologen der Technischen Universität Dresden und der Universität Zürich. Überraschend sei, dass sich die Traumafolgen bei einigen Befragten erst in den vergangenen Jahren gezeigt hätten, sagte der Traumaexperte Andreas Maercker am Freitag.

Die Wissenschaftler hatten in den 1990er Jahren 146 ehemalige politische Häftlinge untersucht, 15 Jahre später befragten sie 93 von ihnen erneut. Im Schnitt habe jeder Betroffene drei Jahre und zwei Monate in Haft gesessen. Die kürzeste Haftdauer betrage 3 Monate, die längste knapp 18 Jahre. „Nicht die Länge macht das Trauma“, sagte Maercker. Ausschlaggebend sei vielmehr die Belastung: 21 Prozent der Studienteilnehmer hätten unter Todesangst gelitten, 77 Prozent seien psychischer Gewalt durch Schläge oder Essensentzug ausgesetzt gewesen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr