Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Südharzautobahn ist fertig - Lücke bei Sömmerda geschlossen

A 71 Südharzautobahn ist fertig - Lücke bei Sömmerda geschlossen

Sie wird nun auf noch mehr Navis als neue Variante erscheinen: die A 71, die von der Südharzautobahn A3 8 über Erfurt Richtung Bayern führt. Es dauerte aber länger als geplant, denn im letzten Teilstück hatte der Untergrund zunächst die Oberhand behalten.

51.20613 11.184021
Google Map of 51.20613,11.184021
Mehr Infos
Nächster Artikel
Ausgaben für Asylbewerber steigen um 75 Prozent

Der Rennsteigtunnel auf der A 71 bei Zella-Mehlis.

Quelle: dpa

Sömmerda. Nach einem Vierteljahrhundert Autobahnbau in Thüringen ist das Neubaunetz vorerst fertig. Mit der Freigabe eines elf Kilometer langen Abschnitts bei Sömmerda am Donnerstag kann die A 71 nun durchgängig von Sangerhausen in Sachsen-Anhalt bis Schweinfurt in Bayern befahren werden. Nach Angaben des Verkehrsministeriums hat sich das Thüringer Autobahnnetz seit der Wende mit den Neubauprojekten A 71, A 73 und A 38 auf 521 Kilometer verdoppelt.

Die A71 zählt mit 2,6 Milliarden Euro Kosten zu den teuersten Projekten. Dazu beigetragen hat vor allem ihr seit 2005 befahrbarer Südabschnitt zwischen Erfurt und Schweinfurt, der den Thüringer Wald in Richtung Bayern erheblich schneller quert als die frühere Bundesstraße über den Kamm des Mittelgebirges. Zu dieser Querung gehört auch der Rennsteigtunnel, der mit knapp acht Kilometern Deutschlands längster Autobahntunnel ist. Von den jetzt deutlich kürzeren Fahrzeiten profitierten die Bürger, die Wirtschaft und der Tourismus in Sachsen-Anhalt, Thüringen und Bayern, sagte Dorothee Bär (CSU), parlamentarische Staatssekretärin im Bundesverkehrsministerium.

Für den jetzt geschlossenen Abschnitt der A 71 nördlich von Erfurt flossen 642 Millionen Euro, davon 252 Millionen aus EU-Mitteln. Die Fertigstellung hatte sich um knapp acht Monate verzögert, weil die gewählte Bauvariante anders als erwartet für den dafür doch zu instabilen Untergrund nicht ausreichte. Die Mehrkosten für die neue Variante betrugen rund zehn Millionen Euro. Thüringens Verkehrsministerin Birgit Keller (Linke) sah mit dem Abschnitt vor allem die Infrastruktur in Nordthüringen verbessert. N

un seien auch früher entlegene Teile Thüringens an Oberzentren und Metropolregionen angebunden. Das Ministerium rechnet damit, dass auf der nun durchgängigen A 71 vor allem zusätzlicher überregionaler Verkehr hinzukomme, der zum Beispiel für Verbindungen von Berlin Richtung Südwesten das Hermsdorfer Kreuz von A9 und A4 zwischen Jena und Gera vermeide. Die bisher nicht aktualisierte Verkehrsprognose aus der Planungszeit rechne mit 30.000 bis 40.000 Fahrzeugen täglich auf der A7 1 im Jahr 2025. Bisher seien es zwischen 13.000 und 30.000, wobei der Spitzenwert im Abschnitt zwischen Erfurt und Suhl erreicht werde, bei abnehmender Verkehrsdichte an den Landesgrenzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr