Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Szenische Lesungen für Flüchtlingskinder in Bibliotheken

Migration Szenische Lesungen für Flüchtlingskinder in Bibliotheken

Mit szenischen Lesungen in Bibliotheken sollen Flüchtlingskinder Kinderbuch-Klassiker kennenlernen. Geschichten wie „Hans im Glück“ oder „Peter und der Wolf“ werden musikalisch, pantomimisch und mit Hilfe von Puppen so erzählt, dass sie auch ohne Deutschkenntnisse zu verstehen sind.

Mit szenischen Lesungen in Bibliotheken sollen Flüchtlingskinder Kinderbuch-Klassiker kennenlernen. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Dresden. Mit szenischen Lesungen in Bibliotheken sollen Flüchtlingskinder Kinderbuch-Klassiker kennenlernen. Das eigens entwickelte Leseförderprojekt „Kilian“ soll an diesem Mittwoch in der Bibliothek Dresden-Johannstadt beginnen, wie das Kultusministerium am Montag mitteilte. Geschichten wie „Hans im Glück“ oder „Peter und der Wolf“ werden dabei musikalisch, pantomimisch und mit Hilfe von Puppen so erzählt, dass sie auch ohne Deutschkenntnisse zu verstehen sind.

Lesungen in Leipzig

Vorstellungen vom Puppentheater Eckstein

12. November 2015, 10:00 Uhr: Bibliothek Gohlis

12. November 2015, 14:00 Uhr: Bibliothek Grünau-Süd

16. November 2015, 10:00 Uhr: Stadtbibliothek Leipzig

26. November 2015, 10:00 Uhr: Stadtbibliothek Leipzig

27. November 2015, 10:00 Uhr: Stadtbibliothek Leipzig

30. November 2015, 10:00 Uhr: Stadtbibliothek Leipzig

Das Projekt wird gemeinsam mit dem Sächsischen Bibliotheksverband umgesetzt.  „Zum einen wollen wir den Kindern eine Freude in ihrem schweren Alltag machen, zum andern ist es für die Integration immens wichtig, dass die Schüler einen vertrauten Zugang zu Büchern finden“, sagte Sachsens Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU). Bis zum Jahresende sind 16 Veranstaltungen in Dresden, Chemnitz und Leipzig geplant.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr