Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tafeln in Sachsen versorgen 100.000 Bedürftige pro Woche - Keine öffentlichen Gelder

Tafeln in Sachsen versorgen 100.000 Bedürftige pro Woche - Keine öffentlichen Gelder

Bei den 35 Tafeln in Sachsen werden wöchentlich rund 100.000 Menschen mit Lebensmitteln versorgt. „Es ist alles vertreten, Familien mit Kindern, Alleinerziehende mit Kindern, Arbeitslose“, sagte die Vorsitzende des Landesverbandes Sächsische Tafel, Edith Franke, am Freitag vor dem Deutschen Tafeltag an diesem Samstag der Nachrichtenagentur dpa in Dresden.

Voriger Artikel
Grüne warnen vor zunehmender Massentierhaltung in Sachsen
Nächster Artikel
Sachsen fordert Sanktionen für Eurosünder und Regeln für den Austritt

Blick in eine der Ausgabestellen der Leipziger Tafel (Archivfoto).

Quelle: André Kempner

Dresden. Auch die sächsischen Tafeln werben am Samstag mit besonderen Aktionen um Spenden und ein Bewusstsein für diese ehrenamtliche Hilfe. Da es in Deutschland offiziell keine Ernährungsarmut gebe, stünden den Trägern keine öffentlichen Mittel zur Verfügung.

Laut Franke ist das Geld für die Organisation der Tafeln wegen der gesunkenen Spenden knapp. Zudem sei das gesellschaftliche Bewusstsein dafür, dass auch in Deutschland Menschen nicht genug zu Essen haben, noch zu gering. Die Deutschen spendeten zwar für die elementare Not in anderen Teilen der Welt. „Die Not vor der eigenen Tür wird nicht zur Kenntnis genommen.“ Um mehr Aufmerksamkeit für Armut und soziale Ausgrenzung zu erreichen, bauen Franke und ihr Team am Samstag wieder eine 100 Meter lange Tafel auf dem Altmarkt auf. Bei Kartoffelsuppe, belegten Broten, Kuchen und Obst könnten Bedürftige, Spender, Helfer und Interessierte miteinander reden.

Die Dresdner Tafel vergibt jährlich rund 1000 Tonnen Lebensmittel an Bedürftige, die vom Großhandel, von Supermärkten, Restaurants und Herstellern gespendet werden. Die fast abgelaufenen Lagerbestände, Backwaren vom Vortag, Überproduktionen, Obst und Gemüse werden kostenlos oder gegen eine symbolische Münze an sozial und wirtschaftlich benachteiligte Menschen verteilt. „Wir spüren ganz deutlich die Altersarmut, es kommen immer mehr alte Leute, die lange arbeitslos waren und nur eine kleine Rente haben“, berichtete Franke.

Bei vielen anderen Bedürftigen seien auch die Löhne zu gering. Dabei das erste Mal der schwerste Gang. „Es ist das Eingeständnis, nicht mehr in der Lage zu sein, eigenständig für sich oder die Familie sorgen zu können.“ Die meisten blieben auch dabei, wenn sie wieder Arbeit hätten. „Zeitarbeit und ein Job unter Tarif helfen nur psychisch“, sagte Franke. Denn die sogenannte Armutsrisikogrenze liege bei 930 Euro brutto. „Alle, die von uns versorgt werden, würden ohne diese Hilfe nicht weiterkommen.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr