Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tausende Weihnachtsgottesdienste in Sachsens Kirchen - 500.000 Besucher erwartet

Tausende Weihnachtsgottesdienste in Sachsens Kirchen - 500.000 Besucher erwartet

Sachsens Kirchen laden an Heiligabend und dem Ersten Weihnachtstag zu zahlreichen Weihnachtsgottesdiensten ein. In den 1300 Gotteshäusern stehen rund 2000 Christvespern und -metten auf dem Programm, die Landeskirche rechnet mit etwa 500.000 Besuchern.

Voriger Artikel
Landesdirektion Leipzig genehmigt Haushalt 2012 des Landkreises Nordsachsen
Nächster Artikel
Besucherrekord auf dem Dresdner Striezelmarkt - mehr als 2,5 Millionen Gäste erwartet

Motette in der Leipziger Thomaskirche mit Pfarrer Christian Wolff (Archivfoto)

Quelle: Wolfgang Zeyen

Dresden. „Wir gehen davon aus, dass jeder Platz besetzt sein wird“, sagte Matthias Oelke vom Landeskirchenamt in Dresden am Mittwoch. Im Schnitt fänden je zwei Vespern statt. Besonders beliebt seien die Familiengottesdienste mit Krippenspiel am Nachmittag, zu den Spätmetten am Abend gehe es denn meist etwas weniger turbulent zu.

Zum Auftakt der Weihnachtsgottesdienste findet auf dem Neumarkt vor der Dresdner Frauenkirche am 23. Dezember die traditionelle weihnachtliche Vesper mit Landesbischof Jochen Bohl statt. In der Dresdner Kreuzkirche steht dann am Heiligen Abend die Christvesper mit den Sängerknaben des Kreuzchores auf dem Programm, in Leipzig führt der Thomanerchor die Weihnachtsmotette auf. Im Erzgebirge beginnt das Weihnachtsfest traditionell mit den Frühmetten am 25. Dezember, die bereits zwischen 5 und 6 Uhr beginnen.

Auch die rund 100 Pfarreien des Bistums Dresden-Meißen gestalten zwischen 200 und 300 Gottesdienste zum Fest der Geburt Jesu Christi. „Weihnachten ist für viele der Anlass, in die Kirche zu gehen, auch für Nichtchristen“, sagte Michael Baudisch vom Bischöflichen Ordinariat. Familien seien zu Wortgottesdiensten mit Krippenspielen eingeladen. Die Feier der Christnacht, auch Christmette genannt, folge dann am späten Abend.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr