Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tillich wird in Zittau ausgepfiffen - zügige Auszahlung für Flutopfer zugesagt

Tillich wird in Zittau ausgepfiffen - zügige Auszahlung für Flutopfer zugesagt

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) hat eine zügige Auszahlung der fünf Millionen Euro Soforthilfe an besonders Betroffene des August-Hochwassers zugesichert.

Zittau. Etwa 150 Menschen hatten ihn am Mittwoch zuvor teilweise mit Pfiffen begrüßt, als er sich im Zittauer Rathaus mit Bürgermeistern treffen wollte.

Der Regierungschef wandte sich spontan an die Demonstranten, die mehr Hilfe vom Land forderten. Diese empörten sich über Tillichs Regierungserklärung von der vergangenen Woche. Darin hatte er mehr Eigenvorsorge vor Naturkatastrophen verlangt und eine Ausweitung der Hilfen abgelehnt.

In einer kurzen Rede bat Tillich die Demonstranten um Geduld. Das Geld von Freistaat und Kommunen solle in der nächsten Woche ausgezahlt werden, versicherte er. Teilnehmer aus Großschönau bei Zittau übergaben ihm eine Liste mit Unterschriften und einen Brief. Darin wiesen sie darauf hin, dass viele Betroffene keinen Versicherer gegen Hochwasser gefunden hätten oder ihnen die Versicherung nach der Jahrhundertflut von 2002 gekündigt worden sei. Die Forderung des Ministerpräsidenten nach mehr Eigenvorsorge lehnten sie ab.

Die Protestierenden erinnerten Tillich an sein Versprechen, wegen des Hochwassers niemanden in Existenznot geraten zu lassen. Die Einzelschicksale der Flutkatastrophe vom August seien vergleichbar mit dem Elbehochwasser 2002. "Wir dürfen nicht dafür bestraft werden, dass damals bei der Verteilung der Spendengelder Fehler gemacht wurden", hieß es in einem Brief an Tillich. "Wir wollen keine Sachsen zweiter Klasse sein."

Neben den fünf Millionen Soforthilfe in Bar für Härtefälle, die Land und Kommunen gemeinsam bereitstellen, bietet der Freistaat zinsgünstige Darlehen und günstige Förderprogramme für den Wiederaufbau. Die ersten Darlehen wurden am Mittwoch - einen Monat nach dem Hochwasser - übergeben.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr