Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Tochter Zion, freue dich“: LVZ-Chor schenkt Lesern ein Weihnachtslied

Premiere in Leipzig „Tochter Zion, freue dich“: LVZ-Chor schenkt Lesern ein Weihnachtslied

Premiere in Leipzig: Erstmals wünscht die Leipziger Volkszeitung ihren Lesern auch musikalisch eine frohe Weihnacht! Redakteure und Verlagsmitarbeiter haben dazu einen LVZ-Chor gegründet – und das Lied „Tochter Zion“ auf Video eingespielt.

Aufnahme in der neuen Leipziger Propsteikirche „St.Trinitatis“: Der LVZ-Chor unter Leitung des Kultur-Ressortleiters Peter Korfmacher (r.)
 

Quelle: André Kempner

Leipzig.  Ein Weihnachtslied von LVZ-Mitarbeitern: Das gab’s noch nie! Etwa 20 Redakteure und Verlagsmitarbeiter haben einen LVZ-Chor gegründet mit dem Ziel, ein Weihnachtslied für alle Leser aufzunehmen und es ihnen am Heiligabend zu schenken. Unter Leitung von Kultur-Ressortleiter Peter Korfmacher wurde das bekannte Lied „Tochter Zion“ von Georg Friedrich Händel als vierstimmiger Chorsatz einstudiert.

Der Auftritt, den 15 Sängerinnen und Sänger vor wenigen Tagen in der katholischen Propsteikirche „St. Trinitatis“ gestalteten, wurde von Leipzig Fernsehen aufgezeichnet. Daraus entstand dann ein zweiminütiger Video-Clip. Das Weihnachtslied-Video ist ab sofort auf LVZ.de zu sehen, aber auch mit Smartphone oder Tablet PC über die AR-Technik in der gedruckten Zeitung abrufbar.

Das Besondere an dem Chorprojekt: Der Großteil der Beteiligten hat bislang noch nie in einem Chor gesungen. In nur drei Wochen Probenarbeit – fast täglich früh vor der Arbeit – studierte der Kirchenmusiker und LVZ-Kulturchef Peter Korfmacher verschiedene Stücke ein. Am Ende kristallisierte sich „Tochter Zion“ als passendes Weihnachtslied heraus.

„Wir erheben natürlich nicht den Anspruch, mit den tollen Chören der Stadt Leipzig und der Region mithalten zu können“, sagt Chorleiter Korfmacher. „Aber wir haben neben unserer Arbeit viel Spaß an der Musik gefunden und hoffen, allen Leser zum Fest eine kleine Freude machen zu können.“ Die sangesfreudigen LVZ-Mitarbeiter wollen jedenfalls im neuen Jahr in ihrer Freizeit weitermachen: Aus dem Projekt-Chor könnte dann sogar eine dauerhafte Gesangsgemeinschaft werden.

Von Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr