Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tödliche Beißattacke im Kyffhäuserkreis: Anklage gegen Hundehalterin - Attacke in Jena

Tödliche Beißattacke im Kyffhäuserkreis: Anklage gegen Hundehalterin - Attacke in Jena

Ihre Hunde zerfleischten ein drei Jahre altes Mädchen, jetzt soll die Hundehalterin vor Gericht. Wegen der tödlichen Beißattacke im Mai in Sachsenburg (Kyffhäuserkreis) ist Anklage wegen fahrlässiger Tötung gegen die 44-jährige Frau erhoben worden.

Mühlhausen/Jena. Sie habe ihre Sorgfaltspflicht verletzt, teilte am Freitag die Staatsanwaltschaft Mühlhausen mit.

Die Frau ist die Tante des Kindes. Ihre vier Kampfhunde hatten sich am Freitag vor Pfingsten in ihrem Wohnhaus auf das Kind gestürzt, das von seiner Oma auf dem Arm getragen wurde.

Als Konsequenz aus der Tragödie hat die Landesregierung in dieser Woche einen Gesetzentwurf zum Schutz vor gefährlichen Hunden vorgelegt. Unterdessen biss in Jena erneut ein als gefährlich geltender Schäferhundmischling zwei Menschen ins Bein.

Aus Sicht der Staatsanwaltschaft war die 44-Jährige mit der Haltung der Hunde überfordert. Sie habe es vor allem an der Erziehung der Tiere mangeln lassen und sie häufig allein gelassen. Eine Kontrolle des Rudels habe es praktisch nicht gegeben. Laut den Ermittlungen hielten sich die vier American Staffordshire-Terriermischlinge auf dem Grundstück der Frau auf und konnten über eine eingebaute Hundeklappe das Wohnhaus jederzeit betreten.

Die Hunde hatten die Großmutter umgeworfen und das kleine Mädchen mehrfach in Kopf und Körper gebissen. Das Kind verblutete. Es hätte zehn Tage später seinen vierten Geburtstag gefeiert.

Der in dieser Woche von der Landesregierung verabschiedete Gesetzentwurf enthält eine Rasseliste mit vier als „Kampfhund" geltenden Terrierrassen, die grundsätzlich als gefährlich eingestuft werden. Neben zwei Arten von Staffordshire-Bullterriern sind das Bullterrier und Pitbullterrier sowie Kreuzungen mit diesen Rassen.

Für deren Haltung ist eine Erlaubnis der Behörden erforderlich. Halter müssen zudem eine Sachkundeprüfung und den Bedarf gerade an dieser Rasse nachweisen. Aber auch große, mindestens 40 Zentimeter hohe und schwere Hunde gelten als gefährlich. Für ihre Haltung gilt jedoch keine Erlaubnis-, sondern nur eine Anzeigepflicht.

In Jena verletzte am Donnerstag ein Schäferhundmischling zwei Passanten. Er sprang zunächst auf eine Schülergruppe los und biss einen Zwölfjährigen ins Knie. Wenig später attackierte er eine 48-Jährige und biss ihr ins Bein. Beide Opfer wurden ärztlich behandelt, wie die Polizei am Freitag berichtete.

Gegen den 58 Jahre alten Hundehalter wurde Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Laut Polizei hatte er dem Tier keinen Beißkorb angelegt, wozu er verpflichtet gewesen wäre. Der Hund wurde ins Tierheim gebracht.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr