Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Touristen müssen in Sachsen tiefer in die Tasche greifen

Ohne Moos nix los Touristen müssen in Sachsen tiefer in die Tasche greifen

Nicht nur die Sachsen selbst, sondern auch ihre Gäste mussten im vergangenen Monat im Freistaat mehr für bestimmte Waren ausgeben, als noch im Vorjahr.

Touristen am Bachdenkmal in Leipzig (Archivfoto)

Quelle: dpa

Leipzig. Urlaub in Sachsen ist in den vergangenen Monaten wieder teurer geworden. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen relevante Preise im Freistaat gegenüber dem Vorjahr um 0,2 Prozent an. Vor allem bei angebotenen Pauschalreisen mussten Urlauber 16 Prozent mehr bezahlen. Aber auch Waren des täglichen Urlaubsbedarfs sind inzwischen teurer als noch 2014.

So zahlte man laut der Berechnung des Landesamtes bei Taxifahren in Sachsen im Juli durchschnittlich 28 Prozent mehr  als noch im Vorjahr, beim öffentlichen Personennahverkehr waren es 6,1 Prozent und bei Reisen mit der Deutschen Bahn ein Prozent. Ferienwohnungen im Freistaat verteuerten innerhalb eines Jahres um 2,8 Prozent, Übernachtungen in Jugendherbergen sogar um 5,1 Prozent.

Den erfrischenden Sprung ins sächsische Freibadwasser gab es für 3,6 Prozent mehr Eintrittgeld, den Zoobesuch für 5,5 Prozent. Auch bei Eisbecher und Kaffee mussten jeweils etwa vier Prozent mehr draufgeschlagen werden, Biere in Freisitz und Kneipe verteuerten sich sogar um sechs Prozent.

Zeitgleich konnten Sachsen und Touristen bei anderen Dingen aber auch Euro und Cent sparen. So ist die Buchung von Flügen im Freistaat gegenüber dem Vorjahr fünf Prozent billiger, Campingplatzgebühren gingen um 0,5 Prozent runter, Hotelrechnungen waren durchschnittlich 3,4 Prozent weniger teuer. Nicht zuletzt mussten Autofahrer an den Tankstellen im Freistaat durchschnittlich 7,6 Prozent weniger für Sprit bezahlen.

Der jährlich herausgegebene  Verbraucherpreisindex des Statistischen Landesamtes gibt an, wie sich die Preise der Güter oder Dienstleistungen in Sachsen verändert haben. Im Vorjahr war der Index bum 0,3 Prozent angestiegen.

51.339695 12.373075
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr