Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tschechien hofft auf Tempo 300 zwischen Prag und Berlin

Hochgeschwindigkeitsnetz Tschechien hofft auf Tempo 300 zwischen Prag und Berlin

Mit 300 Kilometer pro Stunden von Prag nach Berlin - das könnte bald möglich sein. Tschechien hofft auf eine Modernisierung der Eisenbahnschienen, um den Anschluss an das Hochgeschwindigkeitsnetz nicht zu verpassen.

Ein Güterzug auf der Bahnstrecke Dresden-Prag. (Archivbild)

Quelle: dpa

Prag/Dresden. Tschechien will den Anschluss an das europäische Eisenbahn-Hochgeschwindigkeitsnetz nicht verpassen und die Verbindung von Prag nach Dresden und Berlin modernisieren. Das Mitte-Links-Kabinett billigte am Montag Zukunftspläne für neue Schienenverbindungen mit Tempo 300. Verkehrsminister Dan Tok von der liberal-populistischen Partei ANO kündigte zudem ein Gesetzesvorhaben an, das Planung und Genehmigung derartiger Verkehrsprojekte beschleunigen soll.

Als erste soll die Verbindung von Prag nach Dresden und Berlin modernisiert werden. Derzeit wird dazu eine Machbarkeitsstudie erarbeitet. An zweiter Stelle folgt die Strecke zwischen Prag und Brünn (Brno), der zweitgrößten Stadt des Landes. Die gesamten Baukosten des künftigen Schnellbahnnetzes werden auf 650 Milliarden Kronen (rund 24,5 Milliarden Euro) geschätzt.

Tschechien hat eines der dichtesten Schienennetze in Europa. Die derzeitige Höchstgeschwindigkeit von 160 Kilometern pro Stunde wird jedoch nur auf einigen wenigen Streckenabschnitten erreicht.

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr