Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tschechien will Sachsen beim Ausbau seiner Staustufen einbeziehen

Tschechien will Sachsen beim Ausbau seiner Staustufen einbeziehen

Tschechien hält am Bau der umstrittenen Elbe-Staustufen bei Decin fest, will aber Sachsen stärker einbeziehen. Das erklärte der sächsische Umweltminister Frank Kupfer (CDU) am Donnerstag nach einem Treffen mit seinem tschechischen Amtskollegen Tomás Chalupa in Prag.

Prag/Dresden. Er habe die Bedenken Sachsens gegen das Projekt bekräftigt und das mit Auswirkungen auf die Umwelt begründet, sagte Kupfer der dpa. Chalupa zufolge sollen alle Stellungnahmen zu dem Projekt von unabhängiger Seite geprüft werden.

Zudem habe Tschechien vor, eine ergänzende Dokumentation vorzulegen. Offenbar wolle die tschechische Seite nachbessern, sagte Kupfer. Tschechien möchte mit den Staustufen die Elbe als Wasserstraße für die Schifffahrt attraktiver machen. Kupfer wies darauf hin, dass im Unterschied zu ersten Plänen schon eine Reihe von Veränderungen vorgenommen wurde. Die Umweltauswirkungen auf den Freistaat seien nicht mehr so gravierend wie anfangs befürchtet. „Nach dem heutigen Stand wird weiter daran gearbeitet. Wir bleiben im Gespräch.“

Weitere Themen des Gespräches waren Windkraftanlagen im Erzgebirge, die Geruchsbelästigung als Folge von Emissionen in dieser Region, Hochwasserschutz und der Schutz des Birkhuhns in der Grenzregion. Im Herbst ist ein Workshop geplant, bei dem vor allem Kommunalpolitiker Einblick in die Umweltverträglichkeitsprüfung bei der Errichtung von Windparks auf deutscher und tschechischer Seite bekommen sollen. Beim Thema Gestank im Erzgebirge habe Tschechien zugesichert, stärker nach den Ursachen zu suchen und rasch zu informieren. Experten vermuten, dass eventuell auch Ofenheizungen privater Haushalte eine Rolle spielen könnten. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr