Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° stark bewölkt

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Tschechisches Frachtschiff hängt an Elbebrücke in Dresden fest

Bergung misslungen Tschechisches Frachtschiff hängt an Elbebrücke in Dresden fest

Das tschechische Frachtschiff, das sich am Sonntagvormittag unter der Dresdner Marienbrücke festgefahren hat, bleibt bis Montag an Ort und Stelle. Mehrere Befreiungsaktionen am Sonntag scheiterten. Eine Wasserwelle aus Tschechien soll Hilfe bringen.

Der tschechische Schlepper hängt unter der Marienbrücke fest.

Quelle: fs

Dresden. Das tschechische Frachtschiff, das sich am Sonntagvormittag unter der Dresdner Marienbrücke festgefahren hat, bleibt bis Montag an Ort und Stelle. Mehrere Befreiungsaktionen am Sonntag scheiterten. Eine Wasserwelle aus Tschechien soll Hilfe bringen.

Der Versuch, das Schiff elbaufwärts zu ziehen, scheiterte nach wenigen Metern. Beim Versuch, den Kahn nach hinten weg zu ziehen und wieder gerade auszurichten riss das Seil. Auch der Versuch, das Schiff mit zwei Schleppern vom Typ TR 15 vom Brückenpfeiler weg zu schieben, misslang.

Am Sonntagvormittag ist unter der Dresdner Marienbrücke ein tschechischer Schlepper hängengeblieben. Der lange, flache Kahn war elbaufwärts unterwegs und klemmte an einem Brückenpfeiler fest. Fotos: fs

Zur Bildergalerie

Wie Klaus Kauz, Leiter des Wasser- und Schifffahrtsamt, mitteilt, sieht der weitere Plan folgendermaßen aus: Der feststeckende Schlepper bleibt bis Montag an Ort und Stelle, eines der Schubschiffe ebenfalls. In Tschechien wird unterdessen Wasser in die Elbe abgelassen. Auf der Welle, die am Montagvormittag in Dresden erwartet wird, soll sich das Schiff freischwimmen. Gelingt dies nicht, wird der tschechische Kahn "geleichtert". Das heißt, es wird ein Teil der Ladung - an Bord befindet sich Sojaschrot - entladen.

Das Schiff war auf dem Weg ins tschechische Decin.

fs/cs

Marienbrücke Dresden 51.06069 13.731482
Marienbrücke Dresden
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr