Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Umweltschützer protestieren in Dresden gegen Agrarindustrie und fordern mehr Bio-Anbau

Umweltschützer protestieren in Dresden gegen Agrarindustrie und fordern mehr Bio-Anbau

Mit Traktorenlärm, Trommeln und Trillerpfeifen haben mehrere tausend Demonstranten in Dresden ihrem Unmut über die industrielle Landwirtschaft Luft gemacht. Unter den Motto „Wir haben Agrarindustrie satt“ zogen am Samstag nach Angaben der Polizei rund 3000 Menschen, unter ihnen viele Bio-Bauern und Imker, Richtung Innenstadt bis zur Frauenkirche.

Voriger Artikel
Hunderte „Schwalbe“-Anhänger feiern Roller-Jubiläum – Fanclubs aus ganz Deutschland
Nächster Artikel
Sachsen fördert Unternehmen mit 324 Millionen Euro - 5000 neue Jobs

Rund 3000 Menschen haben am Stastag in Dresden gegen Agrar-Großbetriebe demonstriert.

Dresden. Am Ende der Kolonne fuhren rund 20 Traktoren.

Zu der Demonstration hatte das neu gegründete Agrar- und Verbraucherbündnis „Meine Landwirtschaft Sachsen“ aufgerufen, das sich für einen Wandel in der sächsischen Agrarpolitik einsetzt. „Naturschutz, Klima- und Bodenschutz stehen in der konventionellen Landwirtschaft am Rand“, kritisierte der Vorsitzende des BUND Sachsen, Felix Ekardt, am Samstag. Die Umweltorganisation BUND fordert unter anderem eine stärkere Förderung des Ökolandbaus, eine Abkehr von Massentierhaltung und Monokulturen sowie eine Neuordnung der Agrarsubventionen.

phpb4e8a8ce2e201407051844.jpg

Dresden. Mit Traktorenlärm, Trommeln und Trillerpfeifen haben mehrere tausend Demonstranten in Dresden ihrem Unmut über die industrielle Landwirtschaft Luft gemacht. Unter den Motto „Wir haben Agrarindustrie satt“ zogen am Samstag nach Angaben der Polizei rund 3000 Menschen, unter ihnen viele Bio-Bauern und Imker, Richtung Innenstadt bis zur Frauenkirche. Am Ende der Kolonne fuhren rund 20 Traktoren.

Zur Bildergalerie

Nach Angaben der Grünen gibt es in Sachsen 96 Großanlagen, in denen rund 485.000 Schweine gehalten werden. Bei Geflügel sind es rund 8,1 Millionen Tiere in 77 Anlagen. Laut Landwirtschaftsministerium wird nur ein reichliches Drittel des Schweinefleisches, das in Sachsen verbraucht wird, auch im Freistaat erzeugt.

Auf 100 Hektar landwirtschaftliche Fläche kommen demnach rund 54 sogenannte Großvieheinheiten. Als Großvieheinheit zählen eine Kuh oder drei Sauen. Spitzenreiter ist Nordrhein-Westfalen mit 125 Großvieheinheiten pro Hektar. Damit sei Sachsen weit davon entfernt, sich als „Maststall der Nation“ profilieren zu wollen, hieß es.

Zudem dürften größere Anlagen nicht prinzipiell verurteilt werden. „Es kommt in großen wie in kleinen Ställen darauf an, dass die Tierschutzbestimmungen eingehalten werden“, erklärte ein Ministeriumssprecher.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr