Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vattenfall fordert von Greenpeace Verzicht auf Blockadeaktionen

Vattenfall fordert von Greenpeace Verzicht auf Blockadeaktionen

Der Energieversorger Vattenfall hat die Umweltschutzorganisation Greenpeace zum Verzicht auf die Blockade von Lausitzer Braunkohletagebauen und Kraftwerken aufgefordert.

Voriger Artikel
Grüne kritisieren Klimaschutz in sächsischen Städten Dresden, Leipzig und Chemnitz
Nächster Artikel
Empörung über Sachsens Wirtschaftsminister Morlok - IG Metall fordert Rücktritt

Ein riesiger Bagger fährt vor der Kulisse eines Kraftwerkes Niederaußem durch einen Tagebau.

Quelle: Oliver Berg/Archiv

Cottbus/Hamburg. In einem Offenen Brief begründete das Unternehmen dies am Freitag in Cottbus mit dem unkalkulierbaren Risiko solcher Aktionen für das Leben der Demonstranten und von Vattenfall-Mitarbeitern. Ende September hatten sich mehrere Mitglieder von Greenpeace aus Protest gegen den Bergbau an Gleise einer Kohlebahn gekettet. Diese führen vom brandenburgischen Tagebau Welzow Süd zum Kraftwerk Schwarze Pumpe. Die Polizei räumte die Gleise.

Die mehrstündige Besetzung habe nicht nur zu einer Unterbrechung der Kraftwerksversorgung mit Kohle geführt, betonte Vattenfall. Sie habe als gefährlicher Eingriff in den Bahnverkehr auch das Leben und die Gesundheit von Menschen gefährdet. Solche illegalen Aktionen seien sicherheitstechnisch nicht beherrschbar. Von Greenpeace in Hamburg war bislang keine Stellungnahme zu erhalten.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr