Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verbraucherpreise für Lebensmittel steigen

Verbraucherpreise für Lebensmittel steigen

Die Sachsen mussten im vergangenen Jahr insbesondere für Lebensmittel deutlich tiefer in die Tasche greifen. Die Verbraucherpreise stiegen gegenüber 2012 durchschnittlich um 1,6 Prozent, wie das Statistische Landesamt in Kamenz unter Berufung auf vorläufige Zahlen mitteilte.

Voriger Artikel
Martin Gillo im Interview: "Zusammenleben der Religionen ist für Deutschland essenziell"
Nächster Artikel
Hintergrund zu Martin Gillo - Querdenker mit Weitblick
Quelle: lox

Die Teuerung verlangsamte sich damit um 0,4 Prozentpunkte. Von 2011 zu 2012 waren es 2,0 Prozent.

Starke Preiserhöhungen, 4,8 Prozent, mussten die Sachsen vor allem bei Lebensmitteln hinnehmen. So stiegen unter anderem die Butterpreise um 16,6 Prozent, Obst um 7,6 Prozent und Gemüse um 7 Prozent. Preissteigerungen gab es auch bei Molkereiprodukten und Eiern mit 6,5 Prozent und Frischmilch mit 12,6 Prozent.

Besonders hohe Preise mussten in Sachsen insbesondere für Kartoffeln und Blumenkohl gezahlt werden. Die Jahresteuerungsrate für Kartoffeln beträgt den Angaben zufolge 34,4 Prozent, für Blumenkohl 30,7 Prozent. Hintergrund dafür ist die extrem schlechte Ernte im vergangenen Jahr. Teilweise sind die Kartoffeln nach langem Winter und kaltem Frühling bei feuchter Witterung auf dem Acker zum Teil regelrecht verfault, das Angebot ging zurück, die Preise zogen an.

Indexwirksam wurden im vergangenen Jahr auch die um gut 12 Prozent gestiegenen Strompreise. Im August kam unter anderem die Einführung des Mindestlohnes im Friseurhandwerk mit 8 Prozent zum Tragen.

Dafür mussten die Verbraucher an Tankstellen gut drei Prozent weniger ausgeben, die Preise für Heizöl fielen sogar um 6 Prozent. Im Gesundheitsbereich machte sich der Wegfall der Praxisgebühr mit einem Preisrückgang von 22 Prozent bemerkbar.

Im Dezember stiegen die Preise gegenüber November nach den vorläufigen Angaben um 0,4 Prozent. Hier wirkten sich die Tariferhöhungen bei der Bahn und gestiegene Preise für Weihnachts- und Silvesterreisen aus. Auch gab es erneute Preisanpassungen auf dem Nahrungsmittelmarkt, 1,4 Prozent.

Erste Schnäppchen ließen sich indes bei Bekleidung und Schuhen tätigen, hieß es. Zudem zeigten sich die Preise für Heizöl und Kraftstoffe günstig.

Für das laufende Jahr rechnen Experten aktuell mit moderaten Preissteigerungen bei Lebensmitteln. Dramatische Entwicklungen sind nach Einschätzung des Bauernverbands nicht zu erwarten. Konsumforscher erwarten aber auch 2014 vergleichsweise hohe Lebensmittelpreise.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.01.2014
Romy Richter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr