Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vereinbarung über Stasi-Gedenkstätte perfekt

Vereinbarung über Stasi-Gedenkstätte perfekt

Der monatelange Streit um die geplante Gedenkstätte im alten Erfurter Stasi-Gefängnis ist beigelegt. Am Freitag unterzeichneten die Thüringer Stiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur „Gedenken-Erinnern-Lernen“ und drei Geschichtsvereine eine Kooperationsvereinbarung.

Erfurt. Darin sind die Initiativen gleichberechtigt eingebunden. Der Verein „Freiheit“, dem 70 ehemalige Stasi-Häftlinge und politisch Interessierte angehören, hatte mit Hungerstreik und Besetzung des Gefängnisses auf eine stärkere Einbindung in die Gedenkstätten-Konzeption sowie in die Bildungs- und Erinnerungsarbeit gedrungen.

Bildungsminister Christoph Matschie (SPD) nannte die Mitarbeit der ehemaligen Stasi-Häftlinge eine außerordentliche Chance, das berüchtigte Gefängnis in der Erfurter Andreasstraße zu einer authentischen Bildungs- und Erinnerungsstätte zu machen. Die Vereinigung der Opfer des Stalinismus in Thüringen sprach von einer tragfähigen und inhaltsreichen Vereinbarung. Sie sichere allen Beteiligten die Mitwirkung auf gleicher Augenhöhe zu.

Das Konzept wird gemeinsam mit Wissenschaftlern, Zeitgeschichtlern und Museumsexperten erarbeitet. Die Gremien beginnen bis zum Sommer mit der Arbeit. Thüringen unterstützt die Sanierung des Gefängnisses mit 5,6 Millionen Euro. Sie wird laut Matschie bis mindestens Mitte 2011 dauern. Matschie kündigte außerdem noch für dieses Jahr ein Landeskonzept an, das die verschiedenen Gedenk- und Erinnerungsstätten der DDR-Diktatur verbindet.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr