Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Verkaufsstart des iPhone 5 von Apple: Wenig Interesse in Leipzig – Warteschlange in Dresden

Verkaufsstart des iPhone 5 von Apple: Wenig Interesse in Leipzig – Warteschlange in Dresden

Leipzig/Dresden. Lange Schlangen von Hunderten Technik-Jüngern versammelten sich auf der ganzen Welt vor den Geschäften von Apple, um ein Exemplar des neuen iPhone 5 zu ergattern.

Doch in Leipzig suchte man die begeistert wartenden Massen zum Verkaufsstart am Freitag vergebens. Das bis zu 899 Euro teure Gerät schien in der Messestadt ein Ladenhüter zu sein.

Der auf Apple-Produkte spezialisierte Händler Gravis offerierte das Mobiltelefon am ersten Verkaufstag in der Leipziger Innenstadt. Zur Mittagszeit befanden sich nur wenige Kunden im Geschäft, der ein oder andere ließ sich das Gerät lediglich vorführen. Wie viele der Smartphones am ersten Verkaufstag bei ihnen über den Ladentisch gingen, wollten die Mitarbeiter des Apple-Vertragshändlers nicht sagen. Das Unternehmen teilte gegenüber LVZ-Online nur mit, die deutschlandweite Nachfrage sei fünf bis sechs mal höher als die Zahl der zur Einführung vorhanden Telefone.

Die Dresdner zeigten sich enthusiastischer: Am Morgen warteten Hunderte Menschen vor dem offiziellen Apple-Store in der Altmarkt-Galerie. Als um Punkt 8 Uhr der Laden öffnete, mussten Sicherheitskräfte am Eingang für Ordnung sorgen. Wie viele Geräte in Dresden angeliefert wurden, teilten die Mitarbeiter des Apple-Stores nicht mit. „Für die Leute in der Schlange dürfte es reichen“, schätzte einer der Kollegen. Einer der Wartenden sagte, er habe lediglich von 200 Geräten gehört, die im Geschäft eingetroffen seien.

Ein Absatzrekord ist Apple trotzdem sicher: Dem Konzern wird zugetraut, schon am ersten Verkaufswochenende weltweit zehn Millionen der neuen Geräte zu verkaufen. Im Internet greifen Fans ebenfalls zu: „Wir haben bis heute Mittag rund 300.000 verbindliche Bestellungen entgegen genommen“, sagte Telekom-Deutschlandchef Niek Jan van Damme am Freitag. In einer Woche bringt Apple das iPhone 5 in 22 weiteren Ländern auf den Markt.

Amélie Middelberg/Dominik Brüggemann/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr