Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Von fünf Oschatzer Brandstiftern sitzen noch vier hinter Gittern

Von fünf Oschatzer Brandstiftern sitzen noch vier hinter Gittern

Die Serie von Brandstiftungen ist weiterhin das Gesprächsthema Nummer eins in Oschatz. Fünf mutmaßliche Brandstifter sind bisher verhaftet worden. Gehören diese Jugendlichen alle zu einer Bande? „Ob es eine Verbindung zwischen ihnen gibt, dazu können wir noch keine gesicherte Auskunft geben“, sagte Oberstaatsanwalt Ricardo Schulz von der Staatsanwaltschaft Leipzig.

Voriger Artikel
Wöller plant kürze Ausbildungszeit für Grundschullehrer
Nächster Artikel
Raub von vier Säcken Holz: Zwei Jahre Haft

Das Gemeindehaus der Zeugen Jehovas in Oschatz stand mehrfach in Flammen.

Quelle: Dirk Hunger

Oschatz. Derzeit werde zudem geprüft, ob die mutmaßlichen Täter an weiteren Brandstiftungen in der vergangenen Zeit beteiligt waren. Schulz: „Die Ermittlungen laufen noch.“

Bereits seit Anfang 2009 häufen sich Brandstiftungen in Oschatz. Während im Vorjahr eine Reihe von Papiercontainern in Brand gesteckt wurden, gingen 2010 das Gemeindehaus der Zeugen Jehovas, die Gaststätte im Fliegerhorst, mehrere Gartenlauben und Fahrzeuge in Flammen auf (wir berichteten).

Von den fünf inhaftierten Jugendlichen befindet sich einer mittlerweile wieder auf freiem Fuß. „Den 24-Jährigen, der an der Brandstiftung am Gemeindehaus der Zeugen Jehovas beteiligt war, haben wir gegen Auflagen aus  der U-Haft entlassen“, so Schulz. Der 24-Jährige war nach dem ersten Brandanschlag auf den Königreichsaal am 6. Mai festgenommen worden. Laut Schulz habe er ein umfangreiches Geständnis  abgelegt und sei nur geringfügig an der Tat beteiligt gewesen. Bisher gebe es auch keine Hinweise darauf, dass der 24-Jährige bei weiteren Brandstiftungen dabei gewesen sei.

Frank Hörügel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr