Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Warnstreik in Thüringen - Entwarnung in Sachsen

Warnstreik in Thüringen - Entwarnung in Sachsen

Magdeburg/Leipzig/Erfurt. Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes haben am Montagmorgen in Thüringen erstmals Mitarbeiter von Stadtverwaltungen, Landratsämtern und Bundeseinrichtungen ihre Arbeit niedergelegt.

Am frühen Morgen hatten sich auf dem Fischmarkt in Erfurt rund 200 Beschäftigte versammelt, sagte die Sprecherin der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi, Corinna Hersel, am Montag. Auch in Gotha, Mühlhausen, Gera, Suhl und Eisenach gebe es Warnstreiks. Für die Beschäftigten sei es der erste Ausstand und mit Ängsten verbunden, sagte Hersel. „Vor allem die Mitarbeiter aus den Stadtverwaltungen sind noch eine Hürde für uns.“ Die meisten würden den Unmut der Bürger fürchten und seien verunsichert.

Es gehe den Mitarbeitern im öffentlichen Dienst nicht primär um die fünf Prozent mehr Geld, sondern vor allem um verbesserte Arbeitsbedingungen. „Viele hoffen, nicht bis zum 67. Lebensjahr arbeiten zu müssen, sondern früher in Altersteilzeit gehen zu können.“ Verdi hatte zu den Warnstreiks aufgerufen, um in den laufenden Tarifverhandlungen Druck auf die Arbeitgeber zu machen. Am Mittwoch sollen die Tarifverhandlungen in Potsdam fortgesetzt werden. In Thüringen hoffen rund 33 680 Beschäftigte im öffentlichen Dienst auf einen Abschluss.

In Sachsen und Sachsen-Anhalt hingegen gibt es nach Angaben der Gewerkschaft Verdi in dieser Woche keine Warnstreiks. „Da kann ich Entwarnung geben“, sagte Verdi-Sprecherin Annett Weller am Montag in Leipzig.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr