Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Warten auf Entscheidung über Luftfahrtmesse ILA

Warten auf Entscheidung über Luftfahrtmesse ILA

Kommt mit der Luftfahrtmesse ILA eine prestigeträchtige Großveranstaltung in die Region Leipzig/Halle oder nicht - diese Frage wird am Montag in Berlin entschieden.

Voriger Artikel
Seltene Unikate aus Holz - sächsischer Tischler fährt zur Expo nach Shanghai
Nächster Artikel
Ost-Wohnungsbaugesellschaften haben Kreditprobleme

Tower des Flughafens Leipzig/Halle

Quelle: Norman Rembarz

Leipzig/Halle. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) will voraussichtlich am Nachmittag bekanntgeben, ob Leipzig/Halle oder Berlin/Brandenburg mit dem Standort Selchow das Rennen gemacht haben.

Politiker aus Sachsen und Sachsen-Anhalt wollten jedenfalls nichts unversucht lassen, um den BDLI von dem mitteldeutschen Standort zu überzeugen. Sachsens Regierungschef Stanislaw Tillich (CDU), Leipzigs Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) und der sachsen-anhaltinische Finanz-Staatssekretär Helmut Stegmann präsentieren das Konzept persönlich in Berlin. Jung gab sich im Vorfeld „ganz zuversichtlich“.

„Der Flughafen Leipzig/Halle und die Messe haben gemeinsam mit den Ländern Sachsen und Sachsen-Anhalt ein Komplettpaket angeboten, dass unschlagbar ist“, sagte der Oberbürgermeister. Leipzig/Halle könne mit einem perfekt ausgebauten Flughafen, guter Infrastruktur, der Nähe zum Messegelände und kurzen Wegen in die Stadt glänzen.

Aus der Sicht von Jung bietet die Luftfahrtmesse hervorragende Chancen für die Region. „Die ILA ist ein Wirtschaftsfaktor par excellence“, sagte er. Die aller zwei Jahre veranstaltete Messe ziehe rund 250 000 Gäste an, die Geld in die Kassen von Hotellerie, Gastronomie und Verkehrsbetrieben spülten. „Wenn es irgend geht, möchten wir die ILA in den nächsten zehn, zwanzig Jahren an uns binden“, sagte Jung.

Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok (FDP) betonte am Sonntag in einer Mitteilung, „Für die ILA rollen wir den ’roten Teppich’ aus.“ Als einer der modernsten Flughäfen Europas biete Leipzig/Halle optimale Bedingungen für eine solche Großveranstaltung. Nachdem am Samstag bekannt geworden war, dass die für Herbst 2011 geplante Eröffnung des neuen Großflughafens Berlin Brandenburg womöglich um ein Jahr verschoben werden muss, hatte der Chef der sächsischen Staatskanzlei, Johannes Beermann, von den Verantwortlichen der BDLI ein klares Wort gefordert. Es gehe nicht um Berlin oder Leipzig, sondern um den Standort Deutschland.

Die ILA wird seit 1992 in Berlin veranstaltet, zum letzten Mal vom 8. bis 13. Juni auf dem Flughafen Schönefeld. Mit der Eröffnung des Hauptstadtflughafens 2011 ist dort aber kein Platz mehr dafür, so dass ein neuer Standort gesucht wurde. Leipzig/Halle und Selchow sind die beiden letzten verbliebenen Bewerber. 2008 hatten bei der ILA 1127 Aussteller 330 Fluggeräte gezeigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr