Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weihnachtsmann „landet“ auf Airport Dresden International

Mit einer Propellermaschine Weihnachtsmann „landet“ auf Airport Dresden International

Der Flughafen in Dresden ist normalerweise ein entspannter Ort. Oft verliert sich die überschaubare Zahl der Passagiere im weiträumigen Terminal. Doch wenn der Weihnachtsmann landet, ist alles anders.

Der Weihnahctsmann in Dresden.

Quelle: dpa

Dresden. Der Weihnachtsmann hat dem Dresdner Flughafen am Donnerstag einen ungewohnten Andrang beschert. Hunderte Kinder, Eltern und Großeltern bildeten eine dichte Traube, als er am Vormittag pünktlich zum Fest in einer Maschine der „Christmas Air“ auf dem Airport landete. Glockengebimmel läutete eine kurze Ansprache des Rauschebarts ein. Danach schritt der Alte in seinem roten Mantel und dicht umringt von Kindern durch das Terminal und verteilte kleine Geschenke.Auch ein Weihnachtsengel und ein Elch erfreuten die Kinderherzen. Lieder und Gedichte rundeten den Auftritt ab.

Dass der Weihnachtsmann nicht wirklich aus den Lüften einschwebte, sondern in einer Propellermaschine nur auf dem Rollfeld vorfuhr, blieb den Kindern freilich verborgen. Hinter der Aktion steckte der Flughafen selbst. Auch die Deutsche Bahn schickte am Donnerstag einen Weihnachtsmann mit einem Sack voller Süßigkeiten auf den Dresdner Hauptbahnhof. Dort sollten später in der Kuppelhalle Weihnachtslieder gesungen werden. Auch wenn viele Schaulustige eigens wegen des Weihnachtsmannes den Flughafen und zum Bahnhof kamen, war sein Erscheinen für manche Flug- und Fahrgäste eine Überraschung. Denn nicht wenige Menschen sind jedes Jahr kurz vor dem Heiligabend unterwegs, um noch rechtzeitig vor der Bescherung bei ihren Familien einzutreffen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr