Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weimarer Menschenrechtspreis verliehen - Dah Abeid für Kampf gegen Sklaverei geehrt

Weimarer Menschenrechtspreis verliehen - Dah Abeid für Kampf gegen Sklaverei geehrt

Er wird seit Jahren von Regierung und Behörden seines Heimatlandes schikaniert, saß im Gefängnis und erhielt mehrere Morddrohungen: Biram Dah Abeid aus Mauretanien ist am Samstag für seinen Einsatz gegen die Sklaverei mit dem Menschenrechtspreis der Stadt Weimar ausgezeichnet worden.

Voriger Artikel
Thüringen plant Fortsetzung der gemeinsamen Sicherungsverwahrung mit Sachsen-Anhalt
Nächster Artikel
Polizei-Einsatz in Sachsen: Weitere Festnahme wegen Verbindung zur Zwickauer Terrorzelle

Biram Dah Abeid aus Mauretanien ist am Samstag für seinen Einsatz gegen die Sklaverei mit dem Menschenrechtspreis der Stadt Weimar ausgezeichnet worden.

Quelle: dpa

Weimar. Der 46-Jährige ist gelernter Jurist und Vorsitzender der Nichtregierungsorganisation IRA, die sich für die Abschaffung der Sklaverei in dem nordwestafrikanischen Land einsetzt. Mehr als 500 000 Menschen würden dort auch heute noch als Sklaven gehalten, hieß es in einer Mitteilung.

Mehrere tausend Sklaven habe Dah Abeid allein im vergangenen halben Jahr befreit, betonte Laudator Ulrich Delius laut Redetext. Der Preisträger lasse sich auch nicht beirren, „wenn die Sklavenhalter über enge verwandtschaftliche Beziehungen zu Regierungsmitgliedern verfügen“. Der Weimarer Preis könne einen wichtigen Beitrag leisten, dass Biram Dah Abeid in seiner Heimat nicht mehr bedroht werde. Die Stadt Weimar vergibt den Menschenrechtspreis jährlich am Internationalen Tag der Menschenrechte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr