Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weitere Erstaufnahme für Flüchtlinge eröffnet am Freitag in Schkeuditz

Asyl in Sachsen Weitere Erstaufnahme für Flüchtlinge eröffnet am Freitag in Schkeuditz

Vor den Toren der Messestadt, im Schkeuditzer Ortsteil Dölzig, wird am Freitag die nächste Erstaufnahme für Asylbewerber eröffnet. Vorerst sollen in einem ehemaligen Bürokomplex 150 Menschen unterkommen.

Flüchtlinge kommen am 09. September am Bahnhof am Düsseldorf Flughafen an.

Quelle: dpa

Schkeuditz/Leipzig. Im Schkeuditzer Ortsteil Dölzig wird am kommenden Freitag eine weitere Flüchtlingserstaufnahme eröffnet. Wie die Landesdirektion mitteilt, sollen in einem Teil des ehemaligen Akzent Office Center Leipzig-West 150 Menschen untergebracht werden. „Es wird zudem geprüft, ob in nächster Zukunft auch weitere Gebäude des Centers für die Erstaufnahme von Asylbewerbern genutzt werden können“, heißt es in einer Mitteilung. Derzeit werde das Gebäude für die Aufnahme der Asylbewerber vorbereitet. Der Malteser Hilfsdienst habe die soziale Betreuung übernommen.

Nach Angaben des Freistaates kommen derzeit täglich etwa 300 neue Asylbewerber nach Sachsen. „Die zügige Inbetriebnahme der Unterbringungsmöglichkeit in Dölzig ist wichtig, um Obdachlosigkeit für Asylbewerber zu vermeiden“, so die Behörden. Für Anwohner und Anlieger in den benachbarten Gewerbegebieten plant die Landesdirektion am kommenden Montag ab 18 Uhr in der Schkeuditzer Diskothek „Sax“ (Döbichauer Str. 67) eine Informationsveranstaltung.

In den ersten sieben Monaten des laufenden Jahres hat Sachsen etwa 14.500 Flüchtlinge neu aufgenommen, heißt es. In den Erstaufnahmeeinrichtungen sind laut Landesdirektion momentan 8.500 Menschen untergebracht. In der Messestadt betreibt der Freistaat aktuell (Stand Mittwoch, 15 Uhr) drei dieser Gemeinschaftsunterkünfte: In einem ehemaligen Lehrlingswohnheim in der Friederikenstraße, in der Ernst-Grube-Halle auf der Jahnallee und in der Messehalle 4 auf dem Gelände der Neuen Messe.

Westringstraße 51, 04435 Schkeuditz 51.34813 12.19452
Westringstraße 51, 04435 Schkeuditz
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr