Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weniger Industrie: Sachsens Luft ist sauberer geworden - Straßenverkehr bleibt Problem

Weniger Industrie: Sachsens Luft ist sauberer geworden - Straßenverkehr bleibt Problem

Sachsens Luft ist seit der Wende deutlich sauberer geworden. So lautet die zentrale Botschaft aus dem Umweltministerium. Über Details wollen Minister Frank Kupfer (CDU) und Experten aus den Umweltbehörden am Dienstag in einer Messstation in Radebeul informieren.

Voriger Artikel
Bahnübergänge in Sachsen-Anhalt durch Blitzeinschlag gestört - Bäume umgestürzt
Nächster Artikel
Sachsens Piraten fordern nach Cannabis-Urteil komplette Legalisierung

So sieht ein Messgerät für Feinstaub (vorn) und Stickstoffdioxid aus. (Bild: dpa)

Quelle: dpa

Dresden. Die Luft im Freistaat wird an 29 stationären Messpunkten überwacht.

Dazu gibt es immer mal wieder Sondermessungen, zum Beispiel wenn es um den sogenannten Katzendreckgestank im Erzgebirge geht. Der ist bei bestimmten Wetterlagen noch immer spürbar.  Dass es im Vergleich zu früher deutlich weniger „dicke Luft“ in Sachsen gibt, hängt vor allem mit dem Abschalten alter Industrieanlagen zusammen. Auch die Ofenheizungen in den Wohnungen, die 1989 noch in vielen Haushalten für Wärme sorgten, sind vielerorts Geschichte.

Dennoch gibt es auch gegenläufige Entwicklungen. Mit der Zunahme des Straßenverkehrs wächst die Belastung, auch wenn viele Autos geringere Emissionen als früher verursachen. An den Messstationen werden gas- und partikelförmige Schadstoffkonzentrationen ermittelt. Dabei geht es vor allem um die Luftschadstoffe Schwefeldioxid, Feinstaub und Ozon, um Stickoxide und um flüchtige organische Verbindungen wie Benzol.

Durch Laboranalysen werden bei ausgewählten Stationen auch Staubinhaltsstoffe - darunter Schwermetalle, Ruß, Polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe - bestimmt. All das vermittelt Experten ein gutes Bild davon, wie es um die Luft in Sachsen tatsächlich bestellt ist.

Matthias Roth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr