Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weniger Kirchenaustritte: Zahl der Gläubigen in Mitteldeutschland stabilisiert sich

Kirchenmitglieder-Zahl Weniger Kirchenaustritte: Zahl der Gläubigen in Mitteldeutschland stabilisiert sich

Die evangelische Kirche in Mitteldeutschland (EKM) verliert weiter an Mitgliedern. Aber der große Abwärtstrend aus dem Jahr 2014 hat sich im letzten Jahr deutlich abgeschwächt. Insgesamt 747 110 Gläubige zählte die EKM zum Jahresende 2015. Das waren 19 000 weniger Mitglieder (minus 2,5 Prozent) als 2014.

Kleiner Lichtblick: Die evangelische Kirche Mitteldeutschland verliert weniger Mitglieder im Vergleich zu 2014.

Quelle: web

Magdeburg/Leipzig. Aufatmen in der Kirchenleitung der EKM: Der große Mitgliederschwund des Jahres 2014 im Gebiet der evangelischen Kirche Mitteldeutschland konnte gestoppt werden. Mit einem Rückgang von insgesamt rund 19 000 Kirchenmitgliedern im letzten Jahr liege man im Soll, heißt es in Magdeburg.

„Die Mitgliederentwicklung hat sich stabilisiert. Wir verlieren jährlich erfahrungsgemäß bis zu 20 000 Mitglieder. Dies hat maßgeblich mit der demografischen Entwicklung zu tun“, sagt Christian Fuhrmann, Gemeindedezernent der EKM. „2014 mussten wir zudem überdurchschnittlich viele Kirchenaustritte verzeichnen. 2015 hat sich die Situation wieder entspannt.“ So sind in Thüringen noch 460 443 Menschen Kirchenmitglied (minus 12 000 gegenüber 2014), in Sachsen-Anhalt 245 088 (minus 6000), in Sachsen 22 147 (minus 500) und in Brandenburg 19 432 (minus 500).

Ärger wegen Kapitalertragssteuer

Im Jahr 2014 gab es 12 700 Austritte, 2015 nur noch 6918. Die hohe Austrittszahl 2014 begründet sich mit Verunsicherungen angesichts eines automatisierten Verfahrens zur Erhebung der Kapitalertragssteuer. Damals hatten viele Kirchenmitglieder Post von ihrer Bank erhalten mit der Information, auch auf ihre Zinsen und Dividenden sei nun Kirchensteuer fällig. Das war allerdings schon immer so, nur die automatische Weiterleitung der Steuer von den Banken ans Finanzamt ist neu. Trotzdem war die Verunsicherung da und vor allem viele ältere Gläubigen kehrten ihrer Kirche den Rücken.

Taufzahlen gehen leicht zurück

Bei den Taufen war 2015 ebenfalls ein nur leichter Rückgang zu verzeichnen. Während im Jahr 2014 sich 5652 Menschen taufen ließen, waren es im vergangenen Jahr 5136. „Ungefähr ein Drittel unserer kirchlichen Angebote werden von Menschen genutzt, die nicht getauft sind“, so Oberkirchenrat Fuhrmann. „Das betrifft insbesondere die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Wir haben damit einen guten Kontakt auch zu noch nicht Getauften. Vor diesem Hintergrund bereitet uns der Rückgang bei den Taufen keine allzu großen Sorgen.“

 

Von Olaf Majer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr