Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Weniger Ostermarsch-Teilnehmer in Sachsen

Weniger Ostermarsch-Teilnehmer in Sachsen

An mehreren Ostermärschen in Sachsen haben am Wochenende weniger Menschen teilgenommen als von den Organisatoren erwartet. In Leipzig und Chemnitz fanden sich am Samstag und Ostermontag nach Polizeiangaben nur je 100 statt der erhofften 500 Teilnehmer ein, in der Nähe von Bad Düben (Nordsachsen) kamen nur zehn Männer und Frauen mit Fahrrädern zum Ostermarsch für Frieden und Verständigung.

Leipzig. „Das Wetter war zu schlecht, es war zu kalt“, sagte der Sprecher der Bürgerinitiative Tilitz-Forst, Pfarrer Ralf Kühlwetter-Uhle, der Nachrichtenagentur dpa. Die Ostermarsch-Bewegung feiert in diesem Jahr ihren 50. Geburtstag.   

Nach dem Ostergottesdienst seien die Teilnehmer bei Nieselwetter um das militärische Sperrgebiet am Standortübungsplatz der Heeresunteroffiziersschule Delitzsch geradelt. Sie protestierten damit gegen die militärische Nutzung des Naturparks Dübener Heide/Tiglitzer Forst. Auch in Chemnitz zogen bis zum Nachmittag für den Frieden in der Welt durch die Innenstadt, es gab mehrere Kundgebungen. „Es waren aber rund 200 Menschen“, sagte eine Sprecherin der Veranstalter des Marsches der dpa.   

In Leipzig hatten die Demonstranten am Samstag gegen Krieg und den deutschen Militäreinsatz in Afghanistan protestiert und sich zudem gegen die Nutzung des Leipziger Flughafens für US-Militärtransporte gewandt. Zu Beginn hatten die Teilnehmer zum Zeichen des Friedens weiße Tauben in den Himmel fliegen lassen. Einen Zwischenfall gab es laut Polizei: Sechs Leute in Blauhemden der DDR-Jugendorganisation FDJ wollten an dem Marsch teilnehmen. Sie mussten das FDJ-Emblem überkleben.   

Der Marsch, an dem auch die Bundestagsabgeordneten Monika Lazar (Grüne), Daniela Kolbe (SPD) und Barbara Höll (Linke) teilnahmen, führte vom Hof der Nikolaikirche vorbei an Rathaus und Bundesverwaltungsgericht zum amerikanischen Konsulat, wo es eine Abschlusskundgebung gab. Mit der Aktion sollte unter anderem gegen die Einbindung Deutschland in die militärische Strategie der USA demonstriert werden, sagte Torsten Schleip vom Veranstalter. Den Marsch hatte der Initiativkreis „Leipzig gegen Krieg“ organisiert.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr