Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Winzern an Saale und Unstrut gehen die Reserven aus

Winzern an Saale und Unstrut gehen die Reserven aus

Wegen der geringen Erntemengen gehen den Winzern an Saale und Unstrut allmählich die Reserven aus. Deshalb musste die vor allem für den Westen Deutschlands geplante Markterweiterung im zurückligenden Geschäftsjahr auf Eis gelegt werden, wie der Vorstandsvorsitzende der Winzervereinigung Freyburg-Unstrut, Siegfried Boy, am Samstag auf der Generalversammlung in Freyburg sagte.

Voriger Artikel
Rund 400 Teilnehmer bei Jalloh-Demo in Dessau-Roßlau
Nächster Artikel
Geburtstag am 29. Februar? - Schalttag kein Wunschtermin für werdende Mütter

Die Reserven der Winzer an Saale und Unstrut neigen sich dem Ende. (Archivfoto)

Quelle: Volkmar Heinz

Freyburg. Dennoch zog die Genossenschaft für das Wirtschaftsjahr 2011 (September 2010 bis August 2011) eine positive Bilanz. Durch die starke Reduzierung der Reservemengen wurde der Umsatz mit 8,3 Millionen Euro auf dem Vorjahresniveau gehalten.

Mit einer Erntemenge von drei Millionen Litern konnte der Ertrag der Genossenschaft hingegen verbessert werden. Und da der neue Jahrgang zum Teil bereits abgefüllt ist, würden auch bereits wieder neue Märkte gesucht. Als stabil erwiesen sich demnach zuletzt der Groß- und Einzelhandel und die Gastronomie, in der allein ein Plus von zehn Prozent verbucht wurde.

Durch ein neues System, dass einen Bonus für besonders hochwertige Trauben vorsieht, sollen gute Lagen künftig besser gewürdigt werden, kündigte die Genossenschaft an. Inwiefern der strenge Winter mit Temperaturen von bis zu minus 26 Grad den Reben geschadet hat, können die Winzer erst mit dem Austrieb im April feststellen.

Die Winzervereinigung ist ein Zusammenschluss von rund 500 Winzer an den Flüssen Saale und Unstrut, die knapp 360 Hektar Rebfläche bewirtschaften.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr