Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„Wir erleben derzeit geradezu einen Boom“ - Kartographen tagen in Dresden

„Wir erleben derzeit geradezu einen Boom“ - Kartographen tagen in Dresden

Angesichts neuer technischer Möglichkeiten und großem Interesse an aufbereiteten Geo-Informationen erwarten Kartographen ein weiteres Wachsen ihrer Branche. „Wir erleben derzeit geradezu einen Boom“, sagte der Präsident der Internationalen Kartographischen Vereinigung, Georg Gartner, am Montag in Dresden.

Dresden. Dort tagen noch bis zum Freitag rund 1500 Experten aus 81 Ländern, um sich über neue technische Lösungen und Anwendungen auszutauschen.

„Karten wird es immer geben, aber wir ergänzen sie durch andere Anwendungen“, sagte Gartner. Neu ist etwa eine digitalisierte Trekkingkarte vom Mount Everest (Himalaya), die ohne Strom auskommt und auch bei Sonnenschein gut lesbar sein soll. Diese Karte wurde zusammen mit dem Dresdner Unternehmen Plastic Logic entwickelt.

Ein weiterer Trend sind 3D-Darstellungen, sagte Dirk Stendel von der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen (Baden-Württemberg). „Wenn man etwas schnell und anschaulich präsentieren möchte, dann ist das eine hervorragende Variante.“ Beispiel dafür sei ein für Werbezwecke entwickeltes überdimensionales 3D-Panorama-Bild der Dachstein-Südwand (Österreich). Das kann ohne Spezialbrille betrachtet werden, sei aber noch nicht scharf genug, sagte Stendel.

Experten der Technischen Universität Dresden haben ein kompliziertes Höhlensystem auf Borneo detailliert für eine Art 3D-Video aufgearbeitet. Nun kann die Höhle aus der Perspektive einer Fledermaus durchflogen werden, wie Manfred Buchroithner vom Institut für Kartographie sagte. Auch er bescheinigte der Branche viel Zukunft. „Unsere Absolventen gehen weg wie warme Semmeln.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr