Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wirtschafts- und Chip-Krise: Dresden hat jeden siebten Industrie-Job verloren

Wirtschafts- und Chip-Krise: Dresden hat jeden siebten Industrie-Job verloren

Die Sächsische Landeshauptstadt hat durch die Weltwirtschaftskrise und die Chipkrise im vergangenen Jahr 14,7 Prozent aller Industrie-Arbeitsplätze verloren. Die Umsätze der verarbeitenden Betriebe in Dresden sanken sogar noch stärker, nämlich um knapp 21 Prozent auf 6,13 Milliarden Euro.

Dresden. Das teilte das Statistische Landesamt in Kamenz auf Anfrage der "Dresdner Neuesten Nachrichten" mit. Inzwischen füllen sich die Auftragsbücher aber wieder.

Besonders stark hat die Krise die Chip- und Elektronikbranche als Rückgrat der Dresdner Industrie getroffen. In diesem Sektor gingen die Umsätze und Arbeitsplätze um jeweils ein Drittel zurück. Bei den Maschinenbauern waren die Umsatzeinbrüche teils noch stärker, diese Betriebe konnten aber vor allem durch die Kurzarbeiter-Reglungen Massenentlassungen vermeiden.

Der konjunkturelle Einbruch hat sich damit in der Landeshauptstadt stärker ausgewirkt als anderswo in Sachsen. In Leipzig beispielsweise sanken die Industrieumsätze nur halb so stark wie in Dresden. Sachsenweit verlor das Verarbeitende Gewerbe „nur" 15,2 Prozent am Umsatz und 5,2 Prozent am Personal.

Dass Dresden so stark in Mitleidenschaft gezogen wurde, hatte vor allem zwei Gründe: Zum einen sind die Unternehmen sind hier exportorientierter als andere Ost-Betriebe. So liegt die Exportquote der Dresdner Industrie bei über 40 Prozent, in Sachsen insgesamt hingegen nur bei 33,1 Prozent – und gerade die Auslandsumsätze brachen im Krisenjahr 2009 besonders stark ein, in Dresden um ein Viertel. Außerdem hatte die elektroniklastige Wirtschaft hier neben der allgemeinen Wirtschaftskrise 2008 und 2009 auch mit dem tiefsten Tal zu kämpfen, das die weltweite Chipindustrie bisher erlebt hat – eine Folge davon war die Qimonda-Pleite, die Dresden auf einen Schlag rund 3000 Jobs kostete.

Inzwischen zieht die Konjunktur allerdings auch hier wieder an: Laut einer städtischen Statistik stiegen die Auftragseingänge der mittleren und großen Industriebetriebe im ersten Quartal 2010 um knapp 13 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal, auf insgesamt zirka 924 Millionen Euro. „Nach allem, was wir von den Firmen zuletzt gehört haben, hat sich dieser Trend steigender Auftragseingänge inzwischen weiter fortgesetzt", erklärte Torsten Rex, Referent von Wirtschaftsbürgermeister Dirk Hilbert (FDP). Vor allem die Auslands-Nachfrage für Produkte und Anlagen der Dresdner Wirtschaft ziehe jetzt an.

DNN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr