Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 16 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zu viel Bier im Bollerwagen führt am Tag danach zu Klagen

Restalkohol nach Männertag Zu viel Bier im Bollerwagen führt am Tag danach zu Klagen

Der Bollerwagen voller Bier: Zusammen mit den Kumpels soll er am Donnerstag ausgeführt werden. Doch Obacht: Wer es mit ihm übertreibt, riskiert am Tag darauf Probleme – mit Katern und der Polizei.

Für Donnerstag ist ideales Wanderwetter angekündigt. Wer dabei ausgiebig trinkt, ist am nächsten Morgen jedoch häufig noch nicht fahrtüchtig. (Symbolfoto)

Quelle: Peter Steffen/dpa

Leipzig . Der Morgen nach Männertag: Als wäre der wummernde Schädel nicht Strafe genug, gerät man in eine Verkehrskontrolle. Kein Problem, nach acht Stunden Schlaf ist der Rausch längst ausgeschlafen. Oder? Dem Verkehrspsychologen Don DeVol vom TÜV Thüringen zufolge nicht unbedingt: Gerade nach Tagen wie Himmelfahrt werde das Thema Restalkohol unterschätzt. „Ein gesunder, durchschnittlich schwerer Mann baut pro Stunde etwa 0,1 bis 0,15 Promille Alkohol ab, bei Frauen liegt der Alkoholabbau etwas unter diesem Wert“, erklärt DeVol.

Sonnige 20 Grad bis in die Abendstunden sind für Donnerstag vorhergesagt – ideales Wanderwetter. Wer dabei ausgiebig trinkt, ist am nächsten Morgen jedoch häufig noch nicht fahrtüchtig. Diejenigen, die am Freitag Auto fahren, sollten am Männertag auf ihren Alkoholkonsum achten. Bei einem Wert von über 0,5 Promille ist die Fahrerlaubnis dem TÜV Thüringen zufolge für mindestens einen Monat weg, bei auffälliger Fahrweise oder Unfallbeteiligung sogar schon ab 0,3 Promille. Dazu kommen Bußgelder und zwei Punkte für Ersttäter.

Wer sich nun dazu entschließt, mit dem Trinken kürzer zu treten, kann sich schon einmal im Mischen alkoholfreier Cocktails üben. Der Arbeitskreis Suchtprävention der Stadt Leipzig lädt am 17. Juni zu „Shake Star – Wettbewerb für alkoholfreie Cocktails“ ein. Zu gewinnen gibt es eine Schulung bei einem Profibarkeeper und Team-Events – eine Alternative zu Touren mit dem Bollerwagen.

lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr