Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zu wenig Nachfrage: Kein Fernverkehr von Dresden nach Polen auf absehbare Zeit

Zu wenig Nachfrage: Kein Fernverkehr von Dresden nach Polen auf absehbare Zeit

Die Deutsche Bahn wird auf absehbare Zeit keine Fernverkehrszüge von Dresden aus auf die Reise nach Polen schicken. Reisende müssen sich wie bisher mit Regionalzügen begnügen und dabei viele Zwischenhalte in Kauf nehmen.

Voriger Artikel
"Landeskrone 86" - DDR-Schrankwand für Görlitzer Ausstellung gefunden
Nächster Artikel
Molkerei-Blockierer von Leppersdorf sollen 680.000 Euro Schadenersatz zahlen

Im Zentrum von Breslau liegt der Marktplatz mit seinen sehenswerten Gebäuden.

Quelle: Maciej Kulczynski

Dresden. Auch wenn der grenzüberschreitende Verkehr in den vergangenen Jahren erheblich zugenommen habe, lohne sich ein Fernverkehr momentan noch nicht, sagte Klaus-Dieter Martini, Sprecher des Verkehrsbetriebes Südostsachsen, am Dienstag in Dresden.

Gegenwärtig hätten Regio-Züge von Dresden nach Wroclaw (Breslau) im Schnitt nur 31 Passagiere, 350 bis 400 müssten es für einen rentablen Betrieb sein. Die fehlende Elektrifizierung der Strecke von Dresden nach Görlitz gilt als weiteres Hindernis.

Martini attestierte der DB Regio in Sachsen ein erfolgreiches Jahr 2012. Durchschnittlich 112 830 Fahrgäste nutzten jeden Tag die Angebote, 3,7 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Laut Statistik legte jeder Sachse im vergangenen Jahr eine Strecke von 304 Kilometern mit der Bahn zurück (2011: 295). Das entspricht in etwa der Entfernung von Leipzig bis nach Königstein in der Sächsischen Schweiz und zurück.

Der Marktanteil der DB Regio beträgt nach eigenen Angaben in Sachsen aktuell 57 Prozent. Von den Reisenden bekommt die DB Regio eine vergleichsweise gute Bewertung. 2012 vergaben Passagiere auf die Frage nach der „Gesamtzufriedenheit“ 75 von 100 möglichen Punkten - den gleichen Wert wie im Jahr zuvor.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr