Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zugverkehr im Südosten zu Pfingsten wieder planmäßig

Arbeitskampf Zugverkehr im Südosten zu Pfingsten wieder planmäßig

Lücken im Fahrplan und Busersatzverkehr - der beendete Lokführerstreik hat sich am Freitag noch ausgewirkt. Zu Pfingsten soll aber wieder Normalität auf der Schiene herrschen.

Reisende stehen am Hauptbahnhof in Erfurt (Thüringen) auf einem Bahnsteig.

Quelle: dpa

Leipzig. Der Zuverkehr der Deutschen Bahn in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen soll am Pfingstwochenende wieder planmäßig rollen. Sowohl im Fern- und wie auch im Nahverkehr gelte ab Samstag wieder der Normalfahrplan, sagte ein Bahnsprecher in Leipzig. „Es wird immer weniger, was wir nicht bedienen können.“ Die Bahn hatte sich auf einen langfristigen Lokführerstreik eingestellt, der jedoch am Donnerstag beendet worden war. Die Rückkehr zur Normalität nehme eine gewissen Zeit in Anspruch.
Am Freitag waren noch Nachwirkungen des GDL-Streiks in den drei Südostländern zu spüren. Im Fernverkehr galt noch der ausgedünnte Ersatzfahrplan - allerdings nach Bahnangaben mit 50 zusätzlichen Verbindungen. Im S-Bahn- und Regionalverkehr wurde zwar schon wieder nach dem normalen Plan gefahren. Hier gab es aber noch Lücken. Einzelne Züge fielen aus oder wurden durch Busse ersetzt. Die Bahn empfahl den Kunden, sich im Internet über die angebotenen Verbindungen zu informieren.
Die Deutsche Bahn und die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) hatten sich in der Nacht zum Donnerstag auf die tariflichen Grundlagen für einen Flächentarifvertrag für das Zugpersonal und auf ein Schlichtungsverfahren geeinigt. Daraufhin beendeten die Lokführer am Donnerstagabend offiziell ihren Streik, mit dem sie seit Mittwoch den Zugverkehr in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen nahezu lahmgelegt hatten. Es war der neunte Lokführerstreik im laufenden Tarifkonflikt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr