Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zum Weltkriegsgedenken: Russen starten Autokolonne von Moskau nach Sachsen

Zum Weltkriegsgedenken: Russen starten Autokolonne von Moskau nach Sachsen

Im Gedenken an den Sieg über Hitler-Deutschland vor 70 Jahren haben Dutzende Russen eine mehrtägige Autotour von Moskau in die sächsische Stadt Torgau begonnen.

Voriger Artikel
Achtung Zecken: Experten befürchten Ausweitung des FSME-Risikogebiets in Sachsen
Nächster Artikel
GDL beschließt erneut Streiks bei der Deutschen Bahn - ganz Deutschland betroffen

Eine Autokolonne soll von Moskau nach Torgau fahren.

Quelle: Carsten Rehder (Symbolfoto)

Torgau/Moskau. Mehrere hundert Menschen, darunter auch Weltkriegsveteranen und ausländische Militärattachés, kamen am Samstag zum Start der Kolonne.

Die Aktion habe keinen politischen Hintergrund, sondern solle den Triumph der Roten Armee über den Faschismus würdigen, sagte einer der Organisatoren in Moskau der Deutschen Presse-Agentur. Die Kolonne solle aber in einer schwierigen Zeit wegen der Ukraine-Krise zeigen, dass damals West und Ost gemeinsam gekämpft hätten.

In Torgau an der Elbe hatten sich am 25. April 1945, wenige Tage vor Deutschlands Kapitulation, sowjetische und amerikanische Truppen im Kampf gegen die Nazis getroffen. Die Sowjetunion verzeichnete im Weltkrieg mit etwa 27 Millionen Toten die größten Opferzahlen. Die rund 100 Teilnehmer der Autotour sollen pünktlich zum Jahrestag in Torgau eintreffen. Neben modernen Maschinen nehmen auch historische Militärfahrzeuge teil. Die Aktion wird von russischen Gruppen organisiert, die sich für Belange der Armee einsetzen. Unabhängig davon plant der russische Rockerclub Nachtwölfe kommende Woche eine im Westen kritisierte „Siegesfahrt“ nach Berlin. (mit dpa)

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr