Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Zwölfjähriger missbraucht Jüngeren im Ferienlager

Zwölfjähriger missbraucht Jüngeren im Ferienlager

Bei der Ferienfreizeit eines Mühlhäuser Vereins auf Rügen hat ein Zwölfjähriger einen Neunjährigen sexuell missbraucht. Das Ermittlungsverfahren werde aber eingestellt werden müssen, da der Verdächtige jünger als 14 Jahre und damit noch nicht strafmündig sei, sagte am Mittwoch ein Sprecher der Stralsunder Staatsanwaltschaft zu einem Bericht der „Thüringer Allgemeinen“.

Voriger Artikel
Sachsens Handwerk sucht immer noch Lehrlinge
Nächster Artikel
CDU schließt Magdeburger Abgeordneten aus
Quelle: dpa

Stralsund/Mühlhausen. Das Opfer hatte sich nach Angaben des Vereins am Morgen nach der Tat einem Betreuer offenbart. Der Zwölfjährige habe anschließend den Übergriff eingeräumt. Beide Jungen seien noch am selben Tag von ihren Eltern abgeholt worden.

Der Vorfall ereignete sich nach Vereinsangaben vier Tage vor Ende des zweiwöchigen Aufenthalts. Der Zwölfjährige sei in den Tagen davor in keiner Weise aufgefallen. Der Betreuer habe sofort die Polizei informiert. Außerdem sei das Opfer im Krankenhaus untersucht worden. Die Betreuer hätten den anderen Kindern gesagt, warum beide Jungen von ihren Eltern abgeholt wurden. Hinweise auf weitere derartige Vorfälle gebe es nicht.

Die Staatsanwaltschaft Stralsund schickte die Akten nach eigenen Angaben am Montag an die Mühlhäuser Staatsanwaltschaft, da bei Jugendlichen die Ermittlungsbehörde vor Ort zuständig sei. Da der Beschuldigte jünger als 14 Jahre alt sei, müsse das Verfahren auf jeden Fall eingestellt werden. Nach dem Zeitungsbericht empfahlen die Ermittler aber, das Jugendamt des Unstrut-Hainich-Kreises einzuschalten. Dort ist der Vorfall nach Angaben des Landratsamtes bisher erst durch den Zeitungsbericht bekannt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus News
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr