Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
20-jähriger Internet-Drogenhändler aus Leipzig wird angeklagt

Handelsplattform "Shiny Flakes" 20-jähriger Internet-Drogenhändler aus Leipzig wird angeklagt

Crystal, Kokain, Speed, Ecstasy, Haschisch, Marihuana, LSD, Medikamente... alles außer Heroin war auf der Internet-Plattform "Shiny Flakes" zu bekommen. Deren 20-Jähriger Betreiber führte die Geschäfte von Leipzig aus. Nach seiner Festnahme Ende Februar wurde nun Anklage gegen den jungen Mann erhoben.

Eine bunte Auswahl verschiedenster Drogen zog die Polizei aus dem Verkehr.

Quelle: dpa

Leipzig. Die Staatsanwaltschaft Leipzig hat Anklage gegen den 20 Jahre alten Betreiber eines Onlineshops für Drogen erhoben. Die Ermittler werfen dem jungen Leipziger vor, über das Internet mit insgesamt 914 Kilogramm Rauschgift aller Art gehandelt zu haben. Der 20-Jährige war im Februar festgenommen worden. Er soll seit Dezember 2013 bis zu seiner Festnahme zunächst im Darknet und später im frei zugänglichen Internet die Plattform „Shiny Flakes“ betrieben haben. Bis auf Heroin seien dort alle Drogen - unter anderem Crystal, Speed, LSD, Kokain, Ecstasy, Marihuana und Haschisch - sowie verschreibungspflichtige Arzneimitteil erhältlich gewesen.

Bei einer Durchsuchung fanden die Beamten neben 320 Kilogramm an Drogen auch Gegenstände zum Portionieren und Verpacken sowie 48.000 Euro in bar. Zudem konnte die Polizei im Zuge ihrer Ermittlungen etwa 40 Kilogramm witerer Betäubungsmittel sicherstellen. Legt man die Preise auf der Handesplattform zugrunde, ergibt sich ein Wert der Beschlagnahmten Substanzen im Wert von etwa vier Millionen Euro.

Neben dem 20-Jährigen wurde nach Angaben der Staatsanwaltschaft vom Montag noch ein 51 Jahre alter, mutmaßlicher Kurierfahrer angeklagt. Der Prozess gegen diesen Mann solle voraussichtlich am 24. August am Landgericht Leipzig beginnen, teilte das Gericht auf Anfrage mit. (Az.: 6 KLs 101 Js 11585/15) Sollte er verurteilt werden, kommt er für zwei bis 15 Jahre ins Gefängnis. Beide Männer sitzen seit Februar in Untersuchungshaft.

Der Prozess gegen den 20-Jährigen ist dagegen noch nicht terminiert. (Az.: 3 KLs 131 Js 5926/15) Es ist auch noch offen, ob der junge Mann, der noch bei seinen Eltern wohnte, nach Jugend- oder nach Erwachsenenstrafrecht behandelt wird. Davon hängt die Höhe der möglichen Strafe ab. Ihm drohen im schlimmsten Fall zwischen einem und 15 Jahren Haft - sollte er als Heranwachsender behandelt werden, muss er sich auf sechs Monate bis zehn Jahre hinter Gittern einstellen.

joka/LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr