Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Afghane bei Streit unter Asylbewerbern getötet

Thüringen Afghane bei Streit unter Asylbewerbern getötet

Bei einem Streit unter jungen Flüchtlingen aus Afghanistan ist nahe Eisenach ein 20-Jähriger erstochen worden. Wie die Polizei in Gotha mitteilte, waren mehrere Männer am Samstagabend in einer Wohnung in Streit geraten.

Eine Polizeibeamtin sichert in Wutha-Farnroda in Thüringen Spuren.

Quelle: dpa

Wutha-Farnroda/Gotha. Bei einem Streit unter jungen Flüchtlingen aus Afghanistan ist in Wutha-Farnroda (Wartburgkreis) ein 20-Jähriger erstochen worden. Wie die Polizei in Gotha am Sonntag mitteilte, waren mehrere Männer am Samstagabend in einer Wohnung in Streit geraten. Dabei habe ein 18-Jähriger mit einem Messer auf einen seiner Landsleute eingestochen. Ein 22 Jahre alter Mann konnte unverletzt aus der Wohnung fliehen. Als der mutmaßliche Täter vor dem Haus auf einen 22-jährigen Deutschen traf, attackierte er ihn ebenfalls mit dem Messer und verletzte ihn schwer.
Der Tatverdächtige wurde laut Polizei kurze Zeit später in einer Spielhalle vorläufig festgenommen. Das Amtsgericht Eisenach erließ einer Polizeisprecherin zufolge am Sonntagnachmittag Haftbefehl gegen ihn. Das 20 Jahre alte Opfer sei am Versagen lebenswichtiger Organe gestorben, der verletzte Deutsche nicht lebensbedrohlich verletzt.
Nach Angaben der Polizei und zuständigen Staatsanwaltschaft Meiningen sind Motive und Hintergründe für die Tat noch völlig unklar. Die Ermittlungen liefen mit Hochdruck. „Der mutmaßliche Täter wird vernommen. Er hat sich aber noch nicht näher zu der Tat eingelassen“, sagte der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Jochen Grundler, auf Anfrage. Die drei Männer aus Afghanistan waren nicht in einem Flüchtlingsheim untergebracht, sondern bewohnten eine Wohnung in einem Plattenbau. Wie lange sie schon in Deutschland sind, konnte Grundler nicht sagen.
Innenminister Holger Poppenhäger (SPD) warnte vor einer Ausdehnung der Gewaltspirale unter Flüchtlingen. In den vergangenen Tagen war es in Thüringen mehrfach zu Tätlichkeiten unter Asylsuchenden gekommen. In einer Gemeinschaftsunterkunft in Weimar wurde am Freitag bei einem Streit ein 26-Jähriger leicht verletzt. In einer Flüchtlingsunterkunft in Bad Lobenstein (Saale-Orla-Kreis) war nach einem Ehestreit ein Polizist leicht verletzt worden. Ein 30-Jähriger hatte laut Polizei seine 23 Jahre alte Frau geschlagen und mit einem Messer bedroht. Bei der Festnahme verletzte er den Beamten.

lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr