Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 2 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angespülte Leiche in Dänemark ist vermisster 42-Jähriger aus Jesewitz

Vermisstensuche an der Ostsee Angespülte Leiche in Dänemark ist vermisster 42-Jähriger aus Jesewitz

Mitte Dezember wurden zwei Sportangler aus der Nähe von Eilenburg vermisst gemeldet. Mit ihrem Boot waren sie zum Fischen auf die raue Ostsee hinaus gefahren. Einer der beiden ist nun zweifelsfrei tot. Er wurde Ende Dezember in Dänemark angespült.

(Symbolfoto)

Quelle: dpa

Wismar/Eilenburg. Traurige Gewissheit: Die Leiche eines der beiden Sportangler aus Nordsachsen, die seit Mitte Dezember 2015 in der Ostsee vermisst worden waren, ist jetzt von den Behörden in Dänemark identifiziert worden. Laut Angaben der Polizei in Wismar handelt sich es um den 42-Jährigen aus Jesewitz (Landkreis Nordsachsen) – der Mann war zusammen mit seinem in Eilenburg lebenden 61-jährigen Vater am 11. Dezember von Stove (Nordwestmecklenburg) aus in einem kleinen Boot aufgebrochen, am Abend dieses Tages jedoch nicht zurückgekehrt. Die zwei Sportfischer wollten offenbar bei rauer See vor der Insel Poel angeln. Bekannte, die auf die Männer warteten, hatten die Polizei alarmiert.

Die Leiche war kurz vor dem Jahreswechsel am Strand der dänischen Insel Lolland angetrieben worden. Daraufhin wurden von den Behörden die Angehörigen der Männer in Sachsen kontaktiert; diese stellten Material für einen DNA-Abgleich zur Verfügung. Laut der Wismarer Polizei wurde nun einer der Männer zweifelsfrei identifiziert. Zum Verbleib des zweiten vermissten Sportanglers gab es gestern keine neuen Informationen.

Zur gleichen Zeit wie der Tote war auch ein Boot an der dänischen Küste angespült worden, welches womöglich den zwei Männern gehörten. Direkt nach deren Verschwinden war bei der Suchaktion an der Küste in Stove lediglich ein Transporter und ein Bootsanhänger entdeckt worden.

maw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr