Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Angriff auf Büro von Innenminister de Maizière in Meißen – OAZ ermittelt

Politischer Hintergrund vermutet Angriff auf Büro von Innenminister de Maizière in Meißen – OAZ ermittelt

Das Büro von Innenminister Thomas de Maizière (CDU) in Meißen ist in der Nacht zum Donnerstag angegriffen worden. Unbekannte brachten Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen an und beschmierten die Fassade mit ehrverletzenden Schriftzügen.

Quelle: dpa

Leipzig. Das Abgeordnetenbüro von Thomas de Maizière (CDU) in Meißen ist in der Nacht zum Donnerstag angegriffen worden. Wie das Operative Abwehrzentrum der Polizei mitteilte, beschmierten Unbekannte im Zeitraum von 18 bis 6 Uhr den Eingangsbereich des Bürgerbüros am Markt. Die Fassade wurde mit „ehrkränkenden“ Schriftzügen besprüht. Auf einer Werbetafel wurden Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen aufgebracht. Die Höhe des Sachschadens ist noch unbekannt.

Das mit der Aufklärung politisch motivierter Straftaten befasste OAZ hat die Ermittlungen übernommen. Wie eine Sprecherin des OAZ am Donnerstag gegenüber LVZ.de erklärte, wolle man sich bislang nicht zu den aufgefundenen Beleidigungen und dem Symbol auf dem Schaukasten äußern. Am Freitagmorgen will die Pressestelle erneut beraten, ob sich zum Inhalt der Schmierereien geäußert wird. Bislang hieß es lediglich: „Wir ermitteln in alle Richtungen.“

Die Beamten suchen nun Zeugen, die Hinweise zur Tat und den Tätern geben können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 48 32 23 3 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr