Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte in Schlettau und Dresden

Molotow-Cocktails und Böller Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte in Schlettau und Dresden

Auch über die Weihnachtsfeiertage nehmen die Anschläge auf Flüchtlingsunterkünfte in Sachsen kein Ende. In Schlettau im Erzgebirge schleuderten Unbekannte in der Nacht Molotow-Cocktails, in Dresden flog ein Böller.

Unbekannte haben einen Brandanschlag auf eine geplante Asyl-Unterkunft in Schlettau im Erzgebirge verübt.

Quelle: dpa

Schlettau. In Sachsen sind am zweiten Weihnachtsfeiertag zwei Asylunterkünfte angegriffen worden - im Erzgebirge und in Dresden. Vier unbekannte Täter sollen einen Brandanschlag auf eine geplante Flüchtlingsunterkunft in Schlettau bei Annaberg-Buchholz verübt haben. In der Nacht zu Samstag warfen sie mehrere Molotow-Cocktails in das Haus im Ortsteil Dörfel, wie ein Polizeisprecher in Chemnitz sagte.

Drei Molotow-Cocktails seien erloschen, ohne Schaden anzurichten. Ein auf dem Dach gelandetes Geschoss habe einen Brand verursacht. Sicherheitsbeamte hatten gegen 4.15 Uhr einen dumpfen Knall im Gebäude wahrgenommen. Anschließend sahen sie vier Personen mit einem Seat davonfahren. Es gibt offenbar auch ein Video von der Tat: Eine Überwachungskamera am Gebäude soll den Brandanschlag aufgezeichnet haben. Die Wachleute entdeckten das Feuer frühzeitig und erstickten es laut Polizei im Keim.

Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden sei gering. Spezialisten des Operativen Abwehrzentrums ermitteln. In Dresden warfen Unbekannte am Samstagmorgen einen vermutlich illegalen Böller in den Windfang eines Flüchtlingswohnheims, wie ein Polizeisprecher sagte. Scheiben seien zu Bruch gegangen, auch hier sei jedoch niemand verletzt worden.

Von nöß/lvz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr