Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Anschlag auf Zentrale für politische Bildung: Polizei ermittelt 23-jährigen Verdächtigen

Anschlag auf Zentrale für politische Bildung: Polizei ermittelt 23-jährigen Verdächtigen

Nach dem Anschlag auf das Gebäude der Landeszentrale für politische Bildung an der Schützenhofstraße ermittelt die Dresdner Polizei gegen einen 23-jährigen Tatverdächtigen.

Voriger Artikel
Kontrolle auf der A4 bei Bautzen: Polizei findet 100 Kilogramm Haschisch in Lastwagen
Nächster Artikel
Mobiler Backshop prallt gegen Baum in Brandenburg - 68-Jährige aus Sachsen tot

Farbschmierereien an der Landeszentrale für politische Bildung in Dresden.

Quelle: I. Pleil

Dresden. Der junge Mann war in den Morgenstunden im näheren Umfeld des Tatortes von Polizeibeamten kontrolliert worden. Nach Informationen der Dresdner Neuesten Nachrichten soll der Tatverdächtige dem linken politischen Spektrum angehören.

php0fe53d9f01201503261400.jpg

Dresden. Nach dem Farbbeutel-Anschlag auf die Sächsische Landeszentrale für politische Bildung hat die Polizei einen 23 Jahre alten Verdächtigen ermittelt. „Der junge Mann war in den Morgenstunden im näheren Umfeld des Tatortes von Polizeibeamten kontrolliert worden. Dabei versuchte er vor den Beamten zu flüchten“, teilte die Polizeidirektion Dresden am Freitag mit.

Zur Bildergalerie

Er versuchte jedoch vor den Beamten zu flüchten, teilte die Polizei mit. Nach dem Bekanntwerden der Tat erhärtete sich der Verdacht gegen den 23-Jährigen, bei dem laut DNN-Informationen auch Farbspuren anhafteten. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. Wie berichtet, hatten Unbekannte am Donnerstag die Fassade der Landeszentrale mit Steinen und Farbbeuteln beworfen. Drei Scheiben gingen zu Bruch.

jv

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr