Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Aufgespießte Schweineköpfe vor Flüchtlingsunterkünften im Erzgebirge

Fremdenfeindlichkeit Aufgespießte Schweineköpfe vor Flüchtlingsunterkünften im Erzgebirge

Unbekannte haben vor zwei Flüchtlingsunterkünften im Erzgebirgskreis Schweineköpfe angebracht. Zudem hängten sie Plakate mit NS-Symbolen und fremdenfeindlichen Parolen auf.

Unbekannte haben vor zwei Flüchtlingsunterkünften im Erzgebirgskreis Schweineköpfe angebracht. (Symbolfoto)

Quelle: dpa

Niederdorf/Thalheim. Unbekannte haben vor zwei Flüchtlingsunterkünften im Erzgebirgskreis Schweineköpfe angebracht. Zudem hängten sie Plakate mit NS-Symbolen und fremdenfeindlichen Parolen auf, wie die Polizei in Chemnitz am Mittwoch mitteilte. Die Beamten ermitteln wegen Beschimpfung von Religionsgemeinschaften und Weltanschauungsvereinigungen.

Die meist muslimischen Flüchtlinge essen aus Glaubensgründen kein Schweinefleisch. Ein Polizeisprecher sprach von einem klar fremdenfeindlichen Hintergrund der Tat. „Die wollten ihre Abneigung gegen Asylbewerber zeigen“, sagte er.

Die Täter hatten in der Nacht zum Dienstag vor einer Flüchtlingsunterkunft in Niederdorf einen Schweinekopf auf einen Holzpfahl gespießt. In Thalheim steckten sie einen Tierkopf auf einen Zaun. An den Bäumen brachten sie Plakate an, auf denen unter anderem „Refugees not welcome“ stand. Einen ähnlichen Vorfall hatte es im Sommer in Hessen gegeben. Dort waren Köpfe und Schwänze von Schweinen vor einer geplanten Flüchtlingsunterkunft abgelegt worden.

Die Chemnitzer Polizei sucht nun nach Zeugen, um die Hintergründe der Taten im Erzgebirge zu ermitteln. Ob das für Extremismus zuständige Operative Abwehrzentrum (OAZ) die weiteren Ermittlungen übernehme, sei noch nicht entschieden, sagte der Polizeisprecher.

LVZ

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist bis auf Weiteres nicht verfügbar.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr