Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Augen auf beim Böller-Kauf: Polizei warnt vor illegalen Feuerwerkskörpern

Augen auf beim Böller-Kauf: Polizei warnt vor illegalen Feuerwerkskörpern

Knapp zwei Wochen vor Silvester hat die Polizei vor illegalen Böllern und leichtfertigem  Umgang mit Feuerwerkskörpern gewarnt. Verletzungen, Brände oder Strafanzeigen seien häufig die Folge, teilte das Landeskriminalamt (LKA) Sachsen am Montag in Dresden mit.

Voriger Artikel
Unbekannter zerstückelt Katze in Hoyerswerda - Polizei: "abscheuliche Tat"
Nächster Artikel
Stabiler Fahrkartenautomat in Machern: Unbekannter scheitert mit Böllern und Hebeln

Legale Feuerwerkskörper erkennen Verbraucher unter anderem am CE-Zeichen plus Kennnummer der Prüfstelle.

Quelle: Tobias Kleinschmidt

Dresden. So wurden rund um das Silvesterfest im Vorjahr 954 Straftaten im Zusammenhang mit Feuerwerkskörpern registriert. Zu einem Großteil handelte es sich um Sachbeschädigungen, aber auch 17 Fälle von gefährlicher Körperverletzung waren darunter.

Das LKA warnte zudem vor nicht zugelassenen Böllern, die illegal aus Polen oder Tschechien nach Sachsen gebracht würden. Vor allem sogenannte Kugelbomben hätten nichts bei einem Feuerwerk zu suchen, hieß es. Die Behörde rät dazu, nur mit CE-Kennzeichnung versehene Feuerwerkskörper zu kaufen. Beim Erwerb von Raketen und Böllern gilt es zudem die Feuerwerkskategorie zu beachten. Gegenstände der Kategorie I (Knallerbsen zum Beispiel) dürfen das ganze Jahr über gekauft und verwandt werden. Feuerwerk der Kategorie II (Silvesterraketen und Böller) darf man nur um den Jahreswechsel verwenden. Die Abgabe ist lediglich an Personen über 18 Jahre erlaubt. Sprengstoffe der Kategorie III (Großfeuerwerk) dürfen ausschließlich von ausgebildeten Feuerwerkern erworben und gezündet werden.

lvz/ joka

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr