Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Sprühregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Autofahrer verursacht Chaos und 20.000 Euro Schaden auf der B 2 – Polizei sucht Flüchtigen

Autofahrer verursacht Chaos und 20.000 Euro Schaden auf der B 2 – Polizei sucht Flüchtigen

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstagmorgen eine Karambolage auf der B 2 zwischen Lindenhayn und Wellaune ausgelöst und anschließend Fahrerflucht begangen.

Voriger Artikel
Anklage nach Doppelmord in Pegau: 47-Jähriger soll Rentnerehepaar umgebracht haben
Nächster Artikel
Wirbel um falsches Krokodil in Aue – 57-Jährige sucht Schutz in Gartenlaube

(Symbolbild/Archiv)

Quelle: dpa

Zschepplin/Leipzig. Die Leipziger Verkehrspolizei sucht nun nach dem Fahrer des Wagens, bei dem es sich laut Zeugenaussagen um einen weißen Kombi mit Firmenaufschrift handeln soll.

Der Unfallverursacher war laut Polizeiangaben gegen 7.15 Uhr mit seinem Kombi auf der B 2 Richtung Lindenhayn unterwegs, wobei vor und hinter ihm mehrere andere Fahrzeuge fuhren. In einer Rechtskurve scherte der Fahrer des Kombis zum Überholen aus, verschätzte sich dabei aber offenbar.

In Gegenrichtung musste der 47-jährige Fahrer eines Transporters eine Vollbremsung hinlegen und kam in der Folge nach rechts von der Fahrbahn ab. Die 32-jährige Fahrerin eines Kleinwagens, die hinter dem Kombi unterwegs war, bremste ebenfalls, um dem Unfallverursacher das Wiedereinordnen zu ermöglichen. Einem hinter der Frau fahrendem 27-Jährigem gelang es jedoch nicht mehr, auf die Situation zu reagieren.

Er krachte mit seinem Kleintransporter in den Kleinwagen, wich dann nach links aus, kollidierte mit dem in der Gegenrichtung fahrenden Transporter und schließlich noch einmal mit dem anderen Kleinwagen, der nun nur noch Schrottwert hat. Insgesamt entstanden Schäden von 20.000 Euro.

Der Unfallverursacher verließ indes unbehelligt den Unfallort in Richtung Leipzig.

Wer weitere Hinweise zum genauen Unfallhergang oder zur Identität des Fahrers des weißen Kombis geben kann, meldet sich bei der Leipziger Verkehrspolizei unter (0341) 25 52 847.

ala

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr