Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandanschlag auf Asylbewerber-Unterkunft in Hoyerswerda

Brandanschlag auf Asylbewerber-Unterkunft in Hoyerswerda

In Hoyerswerda wollten Unbekannte eine Notunterkunft für Asylbewerber in Brand setzen. 27 Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern sind dort untergebracht. Der Brandsatz landete auf dem Straßenpflaster.

Feuerwehr im Einsatz (Symbolbild).

Quelle: LVZ

Hoyerswerda/Leipzig. Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Mittwoch versucht, die Notunterkunft für Asylbewerber in Hoyerswerda in Brand zu setzen. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei warfen die Unbekannten einen Behälter mit brennbarer Flüssigkeit in Richtung der Turnhalle einer früheren Schule, wo derzeit 27 Menschen verschiedener Nationalität untergebracht sind. Der Brandsatz landete auf dem Straßenpflaster, ein Mitarbeiter des Wachdienstes habe die Flammen gelöscht.

Das Operative Abwehrzentrum der sächsischen Polizei in Leipzig vermutet ein fremdenfeindliches Motiv. Schon im März war eine damals geplante andere Unterkunft für Asylbewerber Ziel rechter Randalierer gewesen. Die Polizei nahm seinerzeit fünf Tatverdächtige im Alter zwischen 20 und 32 Jahren fest. Zuvor war die noch unbewohnte Turnhalle mit rechten Parolen und verfassungsfeindlichen Symbolen beschmiert worden; viele Fensterscheiben gingen zu Bruch.

Im April 2014 wiederum schlug ein Angreifer die Scheibe des Asylbewerberheims der Stadt mit einem Hammer ein. Solche Angriffe in Hoyerswerda wecken Erinnerungen an Vorfälle von 1991, als es dort zu ausländerfeindlichen Krawallen kam, die bundesweit für Schlagzeilen sorgten.

LVZ

Hoyerswerda 51.43886 14.253642
Hoyerswerda
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • Erdbeer-Karte

    Sommerzeit ist Erdbeerzeit. Wollen Sie die süßen Früchte selber pflücken oder lokal kaufen? Wir verraten Ihnen, wo Sie Erdbeeren bekommen. Außerdem... mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Fotografieren Sie Ihre buntesten Momente in Leipzig und der Region und nehmen Sie am Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig teil. Die schönsten Bilde... mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr