Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Thüringen

Rechter Terror Brandanschlag auf geplante Flüchtlingsunterkunft in Thüringen

Im thüringischen Ebeleben (Kyffhäuserkreis) haben Unbekannte am Montagmorgen einen Anschlag auf die geplante Asylbewerberunterkunft verübt. „Wir gehen von einer politisch motivierten Brandstiftung aus“, sagte eine Polizeisprecherin in Nordhausen. Ein technischer Defekt werde ausgeschlossen.

Gegen 3.30 Uhr waren im Ortsteil Rockensußra die Dachstühle von drei leerstehenden Gebäuden in Flammen aufgegangen.

Quelle: dpa

Ebeleben. Auf eine geplante Asylbewerberunterkunft in Ebeleben (Kyffhäuserkreis) ist am Montagmorgen ein Brandanschlag verübt worden. „Wir gehen von einer politisch motivierten Brandstiftung aus“, sagte eine Polizeisprecherin in Nordhausen. Ein technischer Defekt werde ausgeschlossen. Gegen 3.30 Uhr waren im Ortsteil Rockensußra die Dachstühle von drei leerstehenden Gebäuden in Flammen aufgegangen. Die Feuerwehr konnte die Brände löschen. Verletzt wurde niemand.

Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen wollte der Landkreis in den Wohnblöcken Asylsuchende unterbringen. Ein entsprechender Beschluss sollte noch in dieser Woche gefasst werden, wie der Sprecher des Landratsamtes Kyffhäuserkreis, Heinz-Ulrich Thiele, sagte. Für den Abend sei dazu ein Gespräch mit dem Ortschaftsrat von Rockensußra geplant gewesen. „Alle drei Dachstühle sind so stark beschädigt, dass vorerst niemand einziehen kann“, sagte Thiele.

Zur Schadenshöhe lagen zunächst keine Angaben vor. Das Landratsamt wollte am Vormittag weitere Details bei einer Pressekonferenz bekanntgeben. Wer die Brände gelegt hat, war noch unklar. Die Polizei suchte mit Spürhunden nach den Brandstiftern - allerdings ohne Erfolg.

dpa

Am Sportplatz, 99713 Ebeleben, Deutschland 51.268456 10.69891
Am Sportplatz, 99713 Ebeleben, Deutschland
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • So war das damals...
    So war das damals...

    Dies ist ein Geschichtenbuch der besonderen Art: Leserinnen und Leser der Leipziger Volkszeitung erzählen Erlebnisse aus ihrer Kindheit und Jugend,... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr