Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dresdner Polizei jagt Autodiebe durch Striesen und Seidnitz

Dresdner Polizei jagt Autodiebe durch Striesen und Seidnitz

Nach einer Verfolgungsfahrt durch Dresden-Striesen und –Seidnitz hat die Polizei am Donnerstagnachmittag einen 25 Jahre alten Autodieb gestellt. Er hatte zusammen mit einem Komplizen einen VW Passat entwendet.

Voriger Artikel
Bungalow-Bewohner halten Waschbär für Einbrecher und wählen den Notruf
Nächster Artikel
Auf der Straße liegender Mann bei Dresden überfahren - lebensbedrohliche Verletzungen

Wie die Beamten weiter angeben, versuchten sowohl Fahrer als auch Beifahrer zu Fuß zu flüchten.

Quelle: Stephan Lohse

Dresden. Zudem lag ein Haftbefehl gegen den jungen Mann vor.

Der VW war von einer 46-jährigen Dresdnerin morgens am Hüblerplatz abgestellt worden. Auf dem Rückweg von der Arbeit sah die Halterin ihren Wagen an der Ampelkreuzung Berggartenstraße/Hüblerstraße bei Rot stehen, am Steuer zwei unbekannte Männer. Wie die Polizei mitteilt, versuchte sie, die Weiterfahrt zu verhindern. Die Diebe fuhren trotz Rotlicht mit Vollgas in Richtung Tolkewitz. Die Polizei nahm sofort die Fahndung auf.

An der Enderstraße in Höhe eines Einkaufszentrums fiel der gesuchte Wagen nur zwei Minuten später einer Streife auf. Die Diebe hatten die Polizisten ebenfalls bemerkt und flüchteten bei Grün in flottem Tempo. In der Folge flohen die Täter mit Geschwindigkeiten über 100 km/h in Richtung Stadtzentrum. An der Liebstädter Straße hätte das Duo verkehrsbedingt halten müssen, entschied sich jedoch zu einer Fahrt über den Gleisbereich der Bahn. Daraufhin verlor der Fahrer die Kontrolle und kollidierte mit der Spritzschutzwand der Haltestelle. Eine im Haltestellenbereich wartende 69-Jährige wurde durch Glassplitter leicht verletzt.

Wie die Beamten weiter angeben, versuchten sowohl Fahrer als auch Beifahrer zu Fuß zu flüchten. Letztem gelang die Flucht. Der Fahrer, ein 25 Jahre alter Tscheche, wurde nach wenigen Metern festgenommen. Am Wagen hatten sie das Zündschloss herausgebrochen. Darüber hinaus befanden sich ein Rucksack und zwei hochwertige Fahrräder im Fahrzeug. Ob diese aus einem Diebstahl stammen, muss noch festgestellt werden. Der Geschnappte wurde Freitagmittag einem Haftrichter vorgeführt.

fs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr