Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dschaber Al-Bakr sitzt in Leipziger U-Haft

Mutmaßlicher Terrorist schweigt Dschaber Al-Bakr sitzt in Leipziger U-Haft

Nach seiner Festnahme in Paunsdorf sitzt der mutmaßliche syrische Terrorist Dschaber Al-Bakr in Leipzig hinter Gittern. In einer ersten Vernehmung habe der 22-Jährige geschwiegen, bestätigte sein Verteidiger.

Dschaber Al-Bakr sitzt in Leipzig hinter Gittern.

Quelle: Zeyen/Polizei

Leipzig. Der mutmaßliche Terrorist Dschaber Al-Bakr (22) soll bis auf Weiteres in Sachsen bleiben. Nach der Vernehmung durch die Polizei und der Anhörung durch eine Ermittlungsrichterin vor dem Amtsgericht Dresden befindet sich der Syrer in Leipzig in Untersuchungshaft, sagte Alexander Hübner, der Strafverteidiger von Al-Bakr, am Mittwoch gegenüber LVZ.de. Für das Verfahren sei es „nicht entscheidend“, wo der Verdächtige in U-Haft sitzt.

Laut Generalbundesanwaltschaft in Karlsruhe wird Al-Bakr bis zu einem möglichen Prozess in Sachsenhinter Gittern bleiben. Voraussetzung dafür ist, dass der Bundesgerichtshof den Haftbefehl bestätigt. Wann damit zu rechnen ist, steht noch nicht fest, heißt es in Karlsruhe, momentan bestehe „keine Eile“. Klar ist allerdings schon: Wenn es zu einem Prozess gegen den mutmaßlichen Terroristen kommt, findet dieser vor dem Oberlandesgericht Dresden statt – die Anklage würde die Generalbundesanwaltschaft vertreten.

Al-Bakr habe sich gegenüber der Polizei geäußert, vor der Ermittlungsrichterin aber zunächst auf sein Anraten hin geschwiegen, erklärte der Rechtsanwalt aus Dresden. „Ich habe die Akten noch nicht. Erst wenn ich Einblick in das Verfahren habe, könnte es sein, dass sich mein Mandant einlässt. Was Al-Bakr gegenüber der Polizei gesagt hat, müssten die Akten ergeben, so Hübner. Eine Prognose sei zu diesem frühen Verfahrenszeitpunkt schwierig, die Ermittlungen müssten in den nächsten Wochen zeigen, „ob sich der Tatverdacht erhärtet“. Ihm gehe es jetzt darum, dass sein Mandant eine angemessen gute Betreuung erhält und er sich einen Überblick zu den Ermittlungen verschaffen kann, machte der Pflichtverteidiger klar.

Das Amtsgericht Dresden hat gegen Al-Bakr einen Haftbefehl wegen Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat erlassen. Der Syrer soll in einer Chemnitzer Wohnung eine Bombenwerkstatt eingerichtet und einen Anschlag mit vielen Toten geplant haben. Nachdem er dem Sondereinsatzkommando (SEK) am Sonnabendmorgen in Chemnitz entkommen war, setzten ihn fast zwei Tage später drei Landsmänner in Leipzig-Paunsdorf fest und übergaben den mutmaßlichen Terroristen der Polizei. Die Generalbundesanwaltschaft und das Bundeskriminalamt haben das Verfahren übernommen.

Alexander Hübner gilt in Sachsen als ausgewiesener Strafverteidiger. Zu seinen Mandanten zählt unter anderem Denise G., die momentan in München vor Gericht steht: Sie soll Mitglied der mutmaßlichen rechtsterroristischen Vereinigung Old School Society aus Frohburg (Kreis Leipzig) sein.

Von Andreas Debski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr