Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Eine Tonne schwer: Buntmetall-Diebe stehlen prachtvollen Engel von Magdeburger Friedhof

Eine Tonne schwer: Buntmetall-Diebe stehlen prachtvollen Engel von Magdeburger Friedhof

Unbekannte haben am Wochenende eine einzigartige Engelsstatue aus Kupfer vom Neustädter Friedhof in Magdeburg gestohlen. Die Figur ist rund eine Tonne schwer und mit ihren gespreizten Flügeln mehr als zwei Meter hoch, wie Polizei und Friedhofsverwaltung am Montag mitteilten.

Voriger Artikel
Schwerer Unfall in Wellaune: Feuerwehr schneidet junge Frau aus ihrem Auto
Nächster Artikel
Reisebus mit Leipziger Schülern stößt frontal mit Kleinwagen zusammen – 21-Jährige stirbt

Unbekannte haben am Wochenende eine einzigartige Engelsstatue aus Kupfer vom Neustädter Friedhof in Magdeburg gestohlen. Die Polizei ermittelt.

Quelle: Volkmar Heinz

Magdeburg. Wegen der vielen Kupferdiebstähle liege die Vermutung nahe, dass Metalldiebe zugeschlagen haben, sagte eine Sprecherin der Polizei. Möglicherweise wollten die Täter die Statue aber auch als Kunstwerk verkaufen. Der Wert werde von Experten auf 20 000 Euro geschätzt. Der reine Metallwert dürfte auch schon mehrere Tausend Euro betragen.

Der Engel war im Jahr 1812 von einer Fabrikantenfamilie als Monument auf ihrem Familiengrab aufgestellt worden, wie Friedhofsleiterin Marlen Bortfeld berichtete. Bei der Umgestaltung des Urnenfeldes im Jahr 2007 wurde sie von ihrem Platz in der Nähe der Kapelle auf die Mitte einer grünen Wiese versetzt, wo anonym Urnen beigesetzt werden.

Die Statue sei für viele Besucher der zentrale Punkt der Grabanlage gewesen. „Wir hoffen nicht, dass sie eingeschmolzen wird“, sagte Bortfeld. Viele Besucher seien schockiert, manche den Tränen nahe. Die Polizei erklärte: „Ob sie als sakraler Gegenstand in den Fokus eines Sammlers geriet oder auf einem Schrotthandel zu Geld gemacht werden soll, ist bislang nicht bekannt.“

Die Friedhofschefin vermutet, dass die Statue im Auftrag eines Kunstliebhabers gestohlen wurde. Zeugen hätten berichtet, dass Unbekannte erst kürzlich zahlreiche Fotos von der Statue gemacht hätten.

Bei der Tat dürften mehrere Täter am Werk gewesen sein. Nach Angaben des Friedhofs wurde ein großer Stahlbolzen mit einem großen Trennschleifer aufgetrennt. Zudem wurden zwei Schrauben entfernt. Anschließend hätten die Täter die Statue vermutlich nach vorne auf einen Rollwagen gekippt und bis zur Straße gebracht, sagte Bortfeld. Dabei wurden auch zwei Zäune zerstört. Auf der Straße könnte ein transportabler Kran die Statue auf einen Lastwagen gehoben haben.

Nach Angaben der Polizei schlugen die Täter zwischen Samstagmittag und Sonntagnachmittag zu. Laut Friedhof gab es am Samstagvormittag noch eine Beisetzung auf dem Urnenfeld, bei der auch Blumen an den Engel gelegt worden waren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Farbspiele
    Die Sparkasse Leipzig sucht für Ihren Kalender 2018 farbenfrohe Fotos

    Beim Fotowettbewerb der Sparkasse Leipzig kann nun über die zwölf Kalendermotive abgestimmt werden. Das Voting endet am 31. August 2017. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr