Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Ermittler: Brände in Asylbewerberheim in Schmiedeberg absichtlich gelegt

Ermittler: Brände in Asylbewerberheim in Schmiedeberg absichtlich gelegt

Die beiden Brände im Asylbewerberheim in Schmiedeberg (Sächsische Schweiz-Osterzgebirge) am Sonntag sind nach Überzeugung der Ermittler absichtlich gelegt worden.

Voriger Artikel
Frauke Petrys AfD Bürgerbüro in Borna wird mit Graffitis beschmiert
Nächster Artikel
Historische Viehauktionshalle in Weimar geht in Flammen auf

Die Feuerwehr musste am Wochenende einen Brand in einem Asylbewerberheim löschen. (Archivfoto)

Quelle: Holger Baumgärtner

Dippoldiswalde. „Wir ermitteln wegen Brandstiftung, in alle Richtungen“, sagte ein Sprecher am Dienstag in Dresden. Zwei Feuer innerhalb kurzer Zeit auf stark begrenztem Raum könnten kaum Zufall sein.

Vier Bewohner zwischen 23 und 34 Jahren, die wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung behandelt worden waren, sind nicht mehr im Krankenhaus. Zu Täter, Motiv und Ablauf gibt es bisher keine Informationen. 

Gegen 23 Uhr war zunächst im Nebengebäude Feuer ausgebrochen, dann brannte es auch im Haupthaus. Polizei und Feuerwehr konnten alle Bewohner in Sicherheit bringen, das Heim ist für Tage oder sogar Wochen unbewohnbar. 59 Menschen kamen in eine Notunterkunft nach Freital.

Die Höhe des Sachschadens kann Landrat Michael Geisler (CDU) noch nicht beziffern, er rechnet aber mit einer größeren Investition. Mit dem Ausfall der Unterkunft für 160 Flüchtlinge fehlen nun Plätze für die nach wie vor neu ankommenden Asylbewerber. „Die Not ist relativ groß.“ (dpa)

LVZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizeiticker Mitteldeutschland
  • Leipzig Wiederentdeckt
    Leipzig Wiederentdeckt

    Die 13 Filme schildern eine einzigartige Zeitreise durchs 20. Jahrhundert der Stadt Leipzig – von den Anfängen des Films bis zur Wendezeit. Mit bis... mehr

  • Leipzig-Album
    Leipzig-Album

    Welche Ereignisse sind den Bürgern der Messestadt besonders in Erinnerung geblieben, welche Orte oder Gebäude sind verschwunden oder haben sich gew... mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Digital Abo

    "LVZ Digital Abo" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kön... mehr

  • Lachmesse Leipzig 2017

    Vom 15. bis 20. Oktober 2017 werden in Leipzig wieder massiv die Lachmuskeln gereizt. Über 180 Künstler kommen zur Lachmesse. mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Lichtfest Leipzig 2017

    Alljährlich am 9. Oktober erinnert das Lichtfest Leipzig auf dem Augustusplatz an die Ereignisse im Herbst 1989. Hier gibt es alle Infos. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr